Trump schlägt Macron’s European Army Plan: „Sie begannen in Paris Deutsch zu lernen, bevor die USA vorbeikamen“.

Präsident Donald Trump hat die von seinem französischen Amtskollegen, Präsident Emmanual Macron, vorgeschlagene Idee einer europäischen Armee verachtet.

In einem Tweet sagte Trump, dass Deutschland für den Ersten und Zweiten Weltkrieg verantwortlich sei und dass es die Vereinigten Staaten seien, die Frankreich retteten.

„Emmanuel Macron schlägt vor, eine eigene Armee aufzubauen, um Europa vor den USA, China und Russland zu schützen. Aber es war Deutschland im Ersten und Zweiten Weltkrieg – Wie lief es für Frankreich?

„Sie begannen in Paris Deutsch zu lernen, bevor die USA auftauchten. Bezahlen Sie für die NATO oder nicht“, fügte er hinzu.

Trump hat sich oft darüber beschwert, dass die Vereinigten Staaten zu viel von der Haushaltsbelastung der NATO tragen, und hat andere Länder aufgefordert, ihre Beiträge zu erhöhen.

Vor den Zeremonien zum hundertjährigen Bestehen des Ersten Weltkriegs sagte Macron dem Radio Europa 1, dass es „eine echte europäische Armee“ geben müsse, nachdem Washington sich aus einem Atomwaffenabkommen mit Russland zurückgezogen habe.

„Wenn ich sehe, wie Präsident Trump ankündigt, dass er einen großen Abrüstungsvertrag kündigt, der nach der Euro-Raketenkrise der 80er Jahre in Europa entstanden ist, wer ist das Hauptopfer? Europa und seine Sicherheit“, sagte Macron laut Agence France-Presse.

„Wir müssen uns in Bezug auf China, Russland und sogar die Vereinigten Staaten von Amerika schützen.

„Wir brauchen ein Europa, das sich allein besser verteidigt, ohne nur von den Vereinigten Staaten abhängig zu sein, und zwar auf souveränere Weise“, fuhr Macron fort.

Aber Trump schlug sofort zurück und beschrieb Macrons Worte als „sehr beleidigend, aber vielleicht sollte Europa zuerst seinen gerechten Anteil an der NATO zahlen, die die USA stark subventionieren“!

Die beiden führten am Samstag in Paris Gespräche, bei denen Macron Trump mit einem festen Handschlag begrüßte, aber es schien weniger Wärme zwischen ihnen zu geben als bei früheren Treffen.

Macron sagte, er wolle, dass Europa auch mehr für die NATO ausgibt, und forderte Europa auf, seine eigenen militärischen Fähigkeiten zu entwickeln. „Deshalb glaube ich, dass meine Vorschläge für die europäische Verteidigung völlig im Einklang damit stehen“, sagte Macron nach dem Treffen vor Journalisten.

Diese Geschichte wurde aktualisiert.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares