„Titans“ bietet besten Blick auf die „Doom Patrol“ Besetzung noch

Doom Patrol, voraussichtlich im Februar oder März 2018, Debüt wird die dritte Originalshow auf DC Universe, und Titans nur gab uns den besten Blick auf das Team noch. Eine neue Charge von Fotos aus Episode 4, „Doom Patrol,“ zeigen Elasti-Frau (April Bowlby) Robotman (Brendan Fraser), Negative Mann (Matt Bomer) und The Chief (Bruno Bichir). Nicht gezeigt sind Cyborg (Joivan Wade), Crazy Jane (Diane Guerrero) und Herr niemand (Alan Tudyk), die auch in der kommenden Doom Patrol Serie star.

Raven (Teagan Croft) Verbindungen mit Doom Patrol durch Beast Boy (Ryan Potter), wer bringt ihr an seine Familie, in der Hoffnung sie erfahren mehr über die dunkle Seite ihrer Fähigkeiten von ihnen. Die Fotos zeigen, die Durchführung von Chief auf Raven, sondern sie auch Experimente zeigen einen nicht identifizierten junge Mensch, der schwer verletzt ist. Es sieht sich jemand in der Nähe von Raven, wie sie die unbekannte Person Hand hält.

Episode 3, „Ursprung,“ sah Raven zur Kirche zurück, wo sie mit ihrer Mutter für eine Weile in ihrer Jugend blieb. Stellt sich heraus, ihre Mutter habe versucht, „beschützen,“ Obwohl die Nonne nicht sehr entgegenkommend. Es nimmt die gesamte Episode für Rabe zu erkennen, dass der „Schutz“ eigentlich Haft war. Die Nonnen trap Raven im Keller, der natürlich nur ihre Fähigkeiten erhöht. Raven Sie Sätze die am Feuer und entweicht, sprinten in den Wald führt. Die Episode endet, bevor sie bekommt überall, aber das ist vermutlich, wenn sie Begegnung mit Beast Boy landet.

Hier ist die Übersicht für „Doom Patrol“:

„Gar bringt Rachel nach Hause zu seiner Familie – eine Gruppe von Außenseiter medizinische Experimente kommen wir als The Doom Patrol (einschließlich Robotman, Negative Menschen und Elastigirl) wissen.“

Neue Folgen der Titanen kommen jeden Freitag auf DC Universe. Lesen Sie, über welche ausführender Produzent Geoff Johns und Sterne Brendan Fraser über Doom Patrol am NYCC hier sagen musste.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares