Thiem-Konkurrent Isner verliert nach Matchball

Dominic Thiems dritte Teilnahme beim ATP World Tour Finale in London rückt wieder ein kleines Schrittchen näher.

Konkurrent John Isner verliert am Donnerstag im Achtelfinale des ATP-1000-Turniers von Paris-Bercy nach zwei vergebenen Matchbällen 4:6, 7:6 (9), 6:7 (8) gegen den Russen Karen Khachanov und wird damit den 25-jährigen Niederösterreicher im Race nicht mehr überholen können.

Thiem liegt mit 3625 Punkten aktuell auf Rang acht. Isner mit 3.155 Punkten auf Position zehn.

Thiem kann damit nur mehr von Kei Nishikori überholt werden. Der Japaner, der am Abend auf Kevin Anderson trifft, müsste dazu in Paris mindestens ins Finale einziehen.

Da allerdings hinter dem Antreten von Juan Martin Del Potro wegen einer Knieverletzung ein großes Fragezeichen steht, könnte auch Platz neun zum Sprung nach London reichen.

Thiem selbst spielt am Nachmittag gegen den Kroaten Borna Coric:

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares