Texas Großmutter, die Kinder, 4 und 2, für Tote im Haus zurückließ Feuer, das bei Todesfällen angeklagt wurde.

Eine Großmutter aus Texas, die angeblich ihre Enkelkinder in einem brennenden Haus ausgesetzt hat und keine sofortigen Maßnahmen ergriffen hat, um Hilfe zu erhalten, wurde verhaftet, teilte die Polizei von Waco mit.

Andrea Aleman, 44, wurde gestern angeklagt und ins Gefängnis gebracht, nachdem die Polizei sagte, dass ihre Handlungen „rücksichtslos waren und zum Tod beider Kinder beigetragen haben“. Beamte reagierten auf das Feuer am 2. November gegen 1:30 Uhr und fanden heraus, dass zwei Kinder im Haus zurückgelassen wurden.

Sie beide „starben später an diesem Brand“, sagte die Polizei von Waco, Sergeant W. Patrick Swanton, gestern in einer Pressemitteilung. Die Kinder wurden als Anthony Cole Puente, 4 Jahre alt, und Rachel Rose Aleman, 2 Jahre alt, genannt, Brüder und Schwestern, berichtet KWTX-TV.

Andrea Aleman, ihre 11-jährige Tochter und zwei weitere Bewohner entkamen dem brennenden Haus. Die Feuerwehr von Waco sagte, dass Beweise darauf hindeuteten, dass der Brand von einem Insassen ausgelöst wurde.

„Das Grundstück hatte zum Zeitpunkt des Brandes funktionierende Rauchmelder“, sagte der stellvertretende Waco Fire Chief Kevin Vranich. „Es wurde festgestellt, dass der erwachsene Bewohner des Hinterhauses vor dem Aktivieren von Rauchmeldern Kenntnis vom Brand hatte und mit einem 11-jährigen Bewohner das Haus verlassen konnte.“ Es sei unklar, ob das Feuer beabsichtigt sei, fügte Vranich hinzu.

KWTX-TV berichtete unter Berufung auf den stellvertretenden EMT-Chef R.M. Bergerson, dass Feuerwehrleute ein Kind in einem Schrank und ein weiteres in einem Badezimmer fanden. Sie starben, nachdem sie ins Krankenhaus gebracht worden waren.

Sergeant Swanton sagte: „Von Beginn des ersten Brandes an arbeiteten die Mitarbeiter der Feuerwehr von Waco und der Polizei von Waco während einer äußerst schwierigen Untersuchung Seite an Seite. Die gemeinsamen Anstrengungen aller Beteiligten waren entscheidend für das Ergebnis der Verhaftung.“

Aleman wurde zum McLennan County Gefängnis auf einer 30.000 Dollar Anleihe gebracht, berichtete KWTX-TV.

John Puente, der Onkel eines der getöteten Kinder, sagte KWTX-TV: „Dass sie einfach im Schrank zurückgelassen werden, ohne zu wissen, was vor sich ging, das tut uns weh.“ Felicia Puente, eine Tante, fügte hinzu: „Ich weiß wirklich nicht, wie das Feuer ausgelöst wurde, aber jemand muss dafür bezahlen.“ Aleman wurde mit rücksichtsloser Verletzung eines Kindes angeklagt, sagten Strafverfolgungsbeamte Donnerstag.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares