Tenshin Nasukawa: Wer ist Japans Kickbox-Sensation, um Floyd Mayweather bei RIZIN 14 zu bekämpfen?

Floyd Mayweather Jr. wird am Silvesterabend in Japan gegen den Kickboxer Tenshin Nasukawa in den Ring zurückkehren.

Der ehemalige fünfgewichtige Weltmeister schied zum zweiten Mal aus, nachdem er im August letzten Jahres in einem Boxkampf in Las Vegas den UFC-Star Conor McGregor besiegt und seinen Rekord auf 50-0 verlängert hatte.

Der Amerikaner hatte auf ein Comeback angespielt, was darauf hindeutet, dass er gegen seine alte Rivalin Manny Pacquiao oder Chabib Nurmagomedow, den amtierenden UFC-Leichtgewichtsmeister, kämpfen könnte.

Stattdessen kündigte er am 5. November in Tokio an, dass sein Gegner der 20-jährige Nasukawa sein wird, der in der RIZIN Fighting Federation antritt.

Hier wirft Newsweek einen genaueren Blick auf Japans heißestes kämpfendes Wunderkind.

Der Southpaw ist in 27 professionellen Kickboxkämpfen und vier MMA-Bouts ungeschlagen. Sein erster Ausflug in MMA kam 2016, als er für RIZIN, den Promotor des kommenden Mayweather-Kampfes, unterschrieb.

Nasukawa hat Titel in den Bereichen Fliegengewicht und Bantamgewicht gewonnen, deren Gewichtsgrenzen bei 125lb bzw. 135lb liegen. In Anbetracht der Tatsache, dass Mayweather seit seinem Sieg über den späten Arturo Gatti im Jahr 2005 nicht mehr unter der 147 Pfund Grenze gekämpft hat, bleibt abzuwarten, in welcher Klasse der Kampf am 31. Dezember ausgetragen wird.

Bei 5ft 4in ist Nasukawa auch deutlich kürzer als Mayweather, das bei 5ft 8in steht.

Nasukawa war noch nicht einmal zwei Monate alt, als Mayweather seinen ersten Weltmeistertitel gewann, aber es fehlt ihm nicht an Kampferfahrung. Er begann im Alter von fünf Jahren mit dem Kampfsport, nachdem sein Vater ihn in eine Karate-Klasse eingeschrieben hatte, und wechselte schon während seiner Schulzeit ins Kickboxen.

Als er mit 18 Jahren Profi wurde, stand seine Amateurbilanz bei kaum glaubwürdigen 99-5. Darüber hinaus hat er mit Hilfe von Training und Kampf in Thailand auch ein tiefes Wissen über Muay Thai entwickelt.

Als Teenager besiegte Nasukawa den ehemaligen IBF-Boxweltmeister Amnat Ruenroeng und den thailändischen Meister Wanchalong PK Saenchai im Lumpinee Stadion Muay.  Während die finanziellen Details des bevorstehenden Kampfes mit Mayweather noch nicht veröffentlicht wurden, wird der Kampf aller Wahrscheinlichkeit nach der größte in Nasukawas Karriere sein.

Obwohl Nasukawa zu einem der heißesten Sportstars Japans aufgestiegen ist, hat er mixmartialarts.com im vergangenen Jahr mitgeteilt, dass er „leicht verängstigt“ ist. Im selben Interview sagte er auch, dass er glaubt, dass es Leben auf anderen Planeten gibt.

„Es gibt definitiv Leben außerhalb der Erde“, wurde er zitiert, als er sagte.

„Ich glaube, sie waren vor uns hier.“

„Ich denke, meine Rolle als Kämpfer ist es, dafür zu sorgen, dass der Kampf hier in Japan viel Spannung hervorruft“, sagte Nasukawa durch einen Übersetzer, als der Kampf in Tokio enthüllt wurde.

„Als mir diese Karte angeboten wurde, habe ich sie sofort und ohne jede Verzögerung akzeptiert. Niemand hat meinen Gegner in der Vergangenheit besiegt und ich möchte der Mann sein, der Geschichte schreibt. Mein Schlag kann die Geschichte verändern und ich werde dir das zeigen.“

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares