Tausende von empört trauernden begraben 3 palästinensische Kinder in Gaza getötet

GAZA, Okt. 29–Tausende von empört Trauergäste beigesetzt am Montag drei palästinensische Kinder, die am Sonntagabend bei einem israelischen Luftangriff auf das Grenzgebiet zwischen östlichen Khan Younis Stadt im südlichen Gazastreifen und Israel getötet wurden.

Verwandte, Freunde und Nachbarn trat die Beerdigung der drei getöteten Kinder: Khaled Abu Sa’eed, 14, Abdul Hamid Abu Dhaher, 13 und Mohamed al-Satari, 13. Die drei Kinder sind die Bewohner des Dorfes Wadi al-Salqaa östlich der südlichen Gazastreifen Stadt Kham Younis.

Die Trauergäste nahmen die Leichen der drei Kinder von al-Aqsa-Krankenhaus in der Stadt von Deir el-Ballah, trugen ihre Körper auf ihren Schultern unter singen von Allaho Akbar (Gott ist groß).

Ibrahim al-Satari, 45 Jahre alt, Vater von Mohamed al-Satari, sagte mit Trauer, das letzte, was er zu erwarten ist zu hören, dass seine 13 Jahre alte Kind von einer Rakete abgefeuert von einem Kampfflugzeug getötet wird.

„Dies zeigt, wie brutal die israelische Armee ist und zeigt, dass diese Armee keine Moral hat, weil Armeen der Länder nicht Kinder, zu töten“, sagte der Vater, als er in der Nähe der Leiche seines Sohnes für einen letzten Blick zusammen mit seiner Frau und vier Kindern und verwandten sowie Nei Stand Ghbors.

Abdul Aziz Abu Dhaher, Vater von Abdul Hamid Abu Dhaher, sagte, er hat einen Bruder und eine Schwester, die im ersten israelischen Krieg getötet wurden geführt auf Gaza im Jahr 2009, hinzufügen, „heute meinen Sohn getötet wird.“

Die Trauernden die Leichen der drei Kinder in ihre Häuser für den letzten Abschied nahm und dann trug sie in die Moschee zum Gebet, bevor sie auf den zentralen Gazastreifen Friedhof für die Beerdigung aufgenommen wurden.

Ismail Haniyeh, Chef der Hamas, Ahmad Bahar, Stellvertretender Sprecher der die Palästinensischen Legislativrat (PLC), Mitglieder der SPS und Tausende von Menschen trat die Beerdigung.

„Dieses Verbrechen ist nicht für die Besetzung zu begehen, seltsam, weil es die Natur von diesem Beruf, Kinder und Frauen zu töten,“ Bahar erzählt die Trauernden“hinzufügen“die drei Kinder starben ein kaltblütig vor die Augen und Ohren der ganzen Welt.“

Bahar, der auch eine hochrangige Hamas-Führer, verantwortlich für den Mord an der drei Kindern Israel und die Palästinensern in den Marken der wieder die 30 März begann.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 3 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares