Taliban-Kommandant in N. Afghanistan getötet

SHIBERGHAN, Afghanistan, 4. November — Ein Taliban Schlüsselkommandant Mullah Haqyar ist unter 21 Aufständischen, die im Qush Tepa Bezirk der nördlichen Jawzjan Provinz am Sonntag getötet wurden, Abgeordneter zum provinziellen Gouverneur, sagte Abdul Rahman Mahmoudi.

„Eine Gruppe von Taliban-Rebellen unter dem berüchtigten Kommandanten Mullah Haqyar startete heute früh eine koordinierte Offensive gegen eine Militärbasis im Gebiet Jarkodok im Bezirk Qush Tepa, aber der Angriff wurde abgewehrt, und die Rebellen flohen, nachdem sie 21 Leichen zurückgelassen hatten, darunter den berüchtigten Kommandanten Mullah Haqyar“, sagte Mahmoudi.

Als er Mullah Haqyar als Hauptkommandanten beschrieb, sagte der Beamte, dass die physische Eliminierung des berüchtigten Kommandanten einen schweren Schlag für die Aufständischen in Jawzjan und den angrenzenden Gebieten darstellen könnte.

Taliban-Kämpfer haben sich zu dem Vorfall nicht geäußert.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares