Student stirbt, nachdem er an der High School im US North Carolina geschossen

WASHINGTON, Okt. 29–ein Student starb nachdem er an einer High School im US-Bundesstaat North Carolina Montag Morgen erschossen, teilte die Polizei mit.

Ein anderer Student wurde in Gewahrsam genommen nach den Dreharbeiten an Butler High School in Matthews, laut der örtlichen Polizei.

Die Polizei sagte, die Dreharbeiten geglaubt wurde, um ein Einzelfall sein.

Die Charlotte-Mecklenburg Schulbezirk sagte Vollzugsbeamten an der High School die Sperrung aufgehoben haben.

Der Unterricht würde statt für Studenten auf dem Campus, Stadtteil hinzugefügt.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares