Sri Lanka Parlamentspräsident fordert Präsident, Parlament einzuberufen

COLOMBO, Okt. 30–Sri Lankas Lautsprecher des Parlaments Karu Jayasuriya am Dienstag forderte Präsident Maithripala Sirisena Parlament sofort zur Behebung die politische Krise im Land einzuberufen.

Jayasuriya, informiert in einem formellen Brief an den Präsidenten, der Präsident, er einen Brief mit der Unterschrift des 125 Gesetzgeber habe, drängte ihn, Parlament einzuberufen, um die Regierung der Partei übergeben die Unterstützung der Mehrheit hatte.

Der Sprecher sagte, dass Parlamentarier von der United National Party, Tamil National Alliance, Janatha Vimukthi Peramuna und Sri Lanka Muslim Congress Parlament einzuberufen beantragt hatte.

Inmitten einer politischen Krise in dem Inselstaat politische Parteiführer ein Treffen mit Lautsprecher Jayasuriya im parlamentarischen Complex frühere Dienstag, ihre Bedenken äußern.

Ein Regierungsbeamter sagte, dass der Sprecher ihnen mitgeteilt habe, dass er Präsident Sirisena später Dienstag treffen und ihn fordert auf, Parlament am Freitag einberufen.

Am vergangenen Freitag, Präsident Sirisena entlassen Premierminister Ranil Wickremesinghe und ehemaligen Präsident Mahinda Rajapakse zur Post ernannt.

Präsident Sirisena vertagte am vergangenen Samstag Parlament bis zum 16. November.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares