Sri Lanka neue Kabinett vereidigt

COLOMBO, Okt. 29–zwölf neue Minister wurden in Sri Lanka neue Kabinett am Montag inmitten einer politischen Krise in der Insel Land herrschenden vereidigt.

Medienabteilung der Präsident sagte, dass der neue Minister vor Präsident Maithripala Sirisena im Sekretariat Präsidenten in der Hauptstadt Colombo vereidigt wurden.

Der ehemalige Präsident Mahinda Rajapakse, wer als neuer Premierminister des Landes von Sirisena vergangenen Freitag vereidigt wurde, nahm EIDE als der neue Minister für Finanzen und Wirtschaft. Vereintes Volk Freedom Alliance (UPFA) MP Sarath Amunugama wurde als Minister für auswärtige Angelegenheiten und UPFA MP Ranjith Siyambalapitiya als Minister für Power und Energie vereidigt.

Wijeyadasa Rajapakshe von der United National Party (UNP) wurde als der neue Minister für Bildung und UNP MP Wasantha Senanayake als Minister für Tourismus vereidigt.

Eelam People’s Democratic Party Leader Douglas Devananda wurde als Minister für Neuansiedlung, Rehabilitation und Northern Development und hinduistischen frommen Angelegenheiten vereidigt. Arumugam Thondaman aus Ceylon Workers Congress übernahm den Posten des Ministers für Gemeindeentwicklung, Hill Country neue Dörfer und Infrastruktur.

Der neue Minister übernahm EIDE inmitten Anrufe von anderen politischen Parteien Parlament Lautsprecher Karu Jayasuriya, das Parlament sofort zu beschwören, um die politische Krise zu beheben.

Sri Lanka-Krise ausbrach, nachdem Sirisena sein Premierminister Ranil Wickremesinghe am vergangenen Freitag geplündert und ehemaligen Präsident Rajapakse zur Post ernannt.

Wickremesinghe sagte, dass seine Entlassung war illegal und Namens des Lautsprechers, das Parlament sofort zu beschwören, damit er seine Partei die Mehrheit im Unterhaus nachweisen konnte.

Präsident Sirisena hatte das Parlament bis zum 16. November vertagte.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares