Spoiler: Wer ist der Gummi-Mann? American Horror Story‘ Star Cody Fern schlägt die Theorie der 8. Staffel zu.

Rubber Man ist nicht der, für den du ihn hältst, zumindest laut American Horror Story: Apokalypse Star Cody Fern. Der Charakter kehrte zu Beginn der 8. Staffel in die Anthologieserie FX zurück, aber seine (oder ihre) Identität wurde nicht preisgegeben, seit er zum ersten Mal mit Evan Peters‘ Charakter, dem Friseur Mr. Gallant, gezeigt wurde. Fern spielt Michael Langdon, den Antichristen und Antagonisten der achten Staffel.

Es gibt einen Grund, warum die Zuschauer die Identität des Rubber Man nicht kennen. „Der Gummimann ist eine Vielzahl von verschiedenen Menschen“, sagte Fern in einem Exklusivinterview zu Newsweek. Er erwähnte, dass Tate nur eine der Personen war, die den gruseligen schwarzen Anzug anzog.

„Vergiss nicht, dass der Gummimann auch als Dämon angefangen hat“, sagte Fern. „Es gibt Momente, in denen Leute in den Anzug getreten sind.“

Nur Menschen können den Anzug tragen, das bedeutet nicht, dass es den Rubber Man nur gibt, wenn jemand das Kostüm trägt. „Gummi ist auch eine Art mythologisches Wesen, das im Hintergrund verweilt“, sagte Fern. „Ich denke, die Leute können verwirrt sein…. Wenn niemand den Anzug trägt, gibt es ein Element des Übernatürlichen, das verkörpert, was der Gummimann ist.“

Also, wer ist die Person, die in Outpost 3 den Anzug von Rubber Man trägt? „Ich will die Theorien von niemandem ruinieren, aber der Gummimann in Außenposten 3 ist nicht Michael“, sagte Fern über seine Figur, die der Antichrist in Staffel 8 ist. Er will, dass die Menschen „sich an das Übernatürliche erinnern, in dem der Geist oder Dämon des Gummimenschen funktioniert…. wir alle wissen, dass Michael den Dämonen sehr nahe steht.“

Fern schien anzudeuten, dass Michael zwar nicht den Gummi-Mann-Anzug trug, er ihn aber trotzdem kontrollieren konnte. Der Schauspieler gab ein konkretes Beispiel und bemerkte, dass Michael niemanden in Outpost 3 getötet hat: Es waren die Roboter Ms. Mead (Kathy Bates) und Ms. Venable (Sarah Paulson), die die Giftäpfel verteilten, die jeden im Bunker getötet haben. Herr Gallant dachte, er würde den Gummimann erstechen, aber es war eigentlich seine Großmutter, Evie Gallant (Joan Collins). Michael kam danach auf ihn zu.

Die AHS am Mittwoch ist das vorletzte der Saison, was die Zuschauer wahrscheinlich zurück in die aktuelle Zeit bringen wird. In den letzten Episoden hat die AHS den Fans gezeigt, was vor der Apokalypse passiert ist. Jetzt, hoffentlich, werden die Zuschauer Michael, den Antichristen, im Kampf gegen die Hexen sehen.

Verpassen Sie nicht die American Horror Story: Apokalypse, wenn es Mittwoch um 22 Uhr ET auf FX sendet.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares