Skirennläufer Felix Neureuther beendet seine Karriere

0

Jener erfolgreichste deutsche Skirennläufer hört aufwärts: Felix Neureuther beendet seine Karriere.

Skirennläufer Felix Neureuther hat am sechster Tag der Woche angekündigt, seine Karriere nachdem dem Weltcupfinale in Soldeu zu verfertigen.

Gen Facebook schrieb dieser 34-Jährige: “Mein Herz und vor allem mein Körper haben mir in den letzten Monaten deutlich zu verstehen gegeben, dass es an der Zeit ist, dieses für mich so wunderschönes Kapitel ‘Skirennsport’ zu beenden. Morgen werde ich zum letzten Mal im Starthaus stehen, die Piste runterschauen, tief einatmen, das Adrenalin spüren und mit einem riesengroßen Lächeln meine letzten Slalomtore fahren.”

Darüber hinaus bedankte sich Neureuther im Rahmen allen, die ihn hoch die Jahre unterstützt nach sich ziehen und versprach, dem Skisport verbunden zu bleiben.

Pleiten, Teer und Verletzungen

Hinter Neureuther liegen schwierige Monate. Nachdem seinem Kreuzbandriss war er gehandicapt in die Spielzeit gestartet, ein gebrochener Daumen und irgendwas später ein Schleudertrauma nachdem einem Trainings-Flugzeugunglück vermasselten ihm dies Comeback.

Ohne viele Tage aufwärts Ski war dieser Schwung irgendwann weg. Gen die Riesenslaloms musste er verzichten, im Torlauf waren drei achte Plätze die besten Ergebnisse.

Fünf Medaillen im Rahmen Weltmeisterschaften

Felix Neureuther ist Deutschlands erfolgreichster Skirennläufer. Unter Weltmeisterschaften gewann er fünf Medaillen, drei im Torlauf und zwei im Mannschaftswettbewerb. Die Leidenschaft zu den zwei Brettern war ihm quasi in die Wiege gelegt, ist er doch dieser Sohn dieser Skirennläufer Rosi Mittermaier und Christian Neureuther.

Neureuther ist verheiratet. Mit seiner Nullipara Miriam hat er eine Tochter.

“Ein beeindruckend feiner Kerl”

Neureuthers Weggefährten brachten ihr Zerknirschung hoch den Schrittgeschwindigkeit, demgegenüber gleichfalls ihre Wertschätzung zum Ausgabe. “Mit ihm geht Sportdeutschland eines der prägenden Gesichter als Athlet verloren, aber es bleibt zu hoffen, dass wir ihn in anderer Funktion weiter an der Seite des Sports haben werden”, sagte DOSB-Staatschef Alfons Hörmann.

DSV-Trainer ließ wissen, er habe Neureuther zu seiner Wettkampf beglückwünscht. “Er hat in seinem tiefsten Innern gewusst, er hat die Motivation nicht mehr. Aber man wird schon ein bisschen wehmütig, wenn man weiß, was er noch für Möglichkeiten hat.”

Marcel Hirscher – Kollege und Mitbewerber – sagte: “Felix ist unglaublich talentiert, aber was mich immer fasziniert hat, ist die menschliche Seite. Er hat mir immer geholfen, stand immer mit Rat und Tat zur Seite – auch, als wir große Konkurrenten waren. Er ist ein beeindruckend feiner Kerl.” (mcf/dpa) 
© AFP

Share.

Leave A Reply