Schwarze Paare reichen 4 Millionen Dollar Klage gegen Costco ein, nachdem der weiße Manager sagte, sie passten zur Rechnung anderer Ladendiebe.

Ein schwarzes Paar verklagt einen Costco-Laden in Maryland, nachdem die Polizei sie gestoppt hatte, nachdem ein Mitarbeiter sie des Ladendiebstahls beschuldigt hatte.

Barbara und Bahri Wallace erzählten WJLA am Freitag, dass sie im Mai im Costco in Anne Arundel County in Maryland einkaufen gingen, als sie behaupteten, dass sie von der Geschäftsleitung beobachtet würden. In dem von WJLA erhaltenen Notruf behauptet der Anrufer, dass ein Raubüberfall im Gange ist.

„Ich brauche sofort Polizei auf dem Costco-Großhandel“, sagte der Anrufer, laut WJLA. „Ich habe einen Raubüberfall im Gange. Sie waren schon mal hier. Sie haben erst vor einer Stunde den Glen Burnie Costco ausgeraubt.“

Die Wallaces erzählten WJLA, dass sie den Laden verlassen würden, als sie bemerkten, dass die Polizei hinter ihnen war.

„[Bahri] bemerkte, dass die Polizei hinter uns war“, sagte Barbara der Nachrichtenstation. „Also sagte er: „Die Polizei hält uns an“ und ich sagte: „Sind sie für uns? Er sagte: „Ja, sie halten uns an. Und ich fragte, warum sie uns aufhalten, sagte er: „Der Manager von Costco verdächtigt euch wegen Ladendiebstahls.““

Polizeiaufzeichnungen, die von WBAL-TV erhalten wurden, fanden heraus, dass die Beamten eine Tag-Nummer erhalten hatten, die dem Truck des Paares gehörte. Die Aufzeichnungen fanden auch heraus, dass die Polizei feststellte, dass kein Verbrechen begangen wurde und die Wallaces nicht in einen Raubüberfall verwickelt waren. Die Wallaces gingen dann wieder hinein, um den weißen Manager der Costco zu konfrontieren.

„[Der] Manager kam zur Sprache. Ich sagte: „Hast du die Polizei gerufen, weil sie gesagt hat, dass wir Ladendiebstahl betreiben?“ Seine Antwort war: „Du passt zu mir. Ich sagte: „Passen Sie zu mir? Und er sagte: „Afroamerikanischer Mann und Frau, und deine Frau trägt eine blaue Handtasche“, sagte Bahri Wallace gegenüber WBAL-TV.

Costco-Führungskräfte erzählten WBAL-TV, dass der Filialleiter das Paar nicht rassistisch vorstellte und dachten, dass das Paar der Beschreibung von zwei anderen Personen entsprach, die wegen Barbaras blauer Geldbörse in anderen Costco-Läden klauten.

„Die Strafverfolgung, nicht Costco, traf die Entscheidung, den Stopp durchzuführen…. Sein Personal teilte einem Streifenpolizisten mit, dass es keinen Grund gefunden hatte, die Wallaces aufzuhalten“, sagte der Laden in einer Erklärung an die Nachrichtenstation.

Anne Arundel County Police sagte in einer Erklärung gegenüber WBAL-TV, dass Costcos Aussage über den Vorfall irreführend sei und dass die Mitarbeiter immer noch versuchten, herauszufinden, ob es ein Verbrechen gegeben habe, das begangen wurde.

„Wie man in den Radiosendungen zum Zeitpunkt der Unterbrechung hören kann, versuchte Costco immer noch festzustellen, ob ein Verbrechen tatsächlich begangen wurde“, lautete die Aussage der Abteilung. „Es wurde in keiner Weise weitergegeben, dass ein Stopp nicht hätte gemacht werden dürfen.“

Die Wallaces verklagen das Unternehmen auf 4 Millionen Dollar Schadenersatz, berichtete WBAL-TV. Chris Griffiths, der Anwalt, der das Paar vertritt, sagte der Nachrichtenstation, dass dies mehr als nur ein einfacher Fehler sei.

„Mitarbeiter können mit bestimmten Vorurteilen an die Arbeit gehen. Unternehmen, insbesondere dieser Größe, sind für die Ausbildung von Einzelpersonen verantwortlich“, sagte Griffiths der Nachrichtenstation. „Wenn sie ein verantwortungsbewusstes Unternehmen sind, schulen sie Einzelpersonen, um mit diesen Arten von Verzerrungen umzugehen. Ob Costco ein solches Programm hat oder nicht, wissen wir nicht, aber es ist etwas, das wir herausfinden wollen.“

Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich im August, nachdem eine schwangere Frau behauptete, dass ihr vorgeworfen wurde, ein Grundnahrungsmittel in North Carolina gestohlen zu haben. Bates, der damals schwarz ist und Zwillinge bei sich trägt, sagte WSCO-TV, dass ein uniformierter, nicht im Dienst stehender Polizeibeamter, der im Geschäft arbeitet, sie bat, ihr Hemd anzuziehen, weil sie glaubten, dass sie „Waren versteckt“.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares