Saudi-geführte Koalition fängt Rakete gegen Grenzstadt ab

RIYADH, 2. November — Saudi-geführte Koalition, die in einen Krieg im Jemen verwickelt ist, verkündete am Freitag das Abfangen eines Raketenschusses aus dem Jemen in Richtung Grenzstadt Najran, berichtete die saudische Presseagentur.

Der Sprecher der Koalition, Oberst Turki Al Maliki, betonte, dass die Rakete am Freitagmorgen von den Houthis aus der jemenitischen Stadt Saada erschossen und von der Koalition zerstört wurde.

Er sagte, dass mit dem neuen Angriff die Gesamtzahl der gegen Saudi-Arabien abgeschossenen Raketen 206 erreichte und 112 Tote und Hunderte von Verletzungen verursachte.

Saudi-Arabien hat in den letzten drei Jahren den Krieg gegen die im Iran verbündeten Houthis zur Unterstützung der im Exil lebenden jemenitischen Regierung geführt.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares