Republikaner, die Senat gewinnen, ist sehr großer Sieg“ für Donald Trump, Sarah Huckabee Sanders sagt

Während Resultate fortfuhren, für die 2018 Halbzeitwahlen am Dienstag innen zu gießen, wird es jetzt vereinbart, dass Republikaner Steuerung des Senats angehalten haben, entsprechend mehrfachen Projektionen.

Das Weiße Haus pries das Ergebnis schnell als einen großen Sieg für Präsident Donald Trump und seine Agenda.

„Blick, denke ich, dass ein sehr großer Sieg für den Präsidenten heute Abend mit der Ansage des Senats, der aussieht, wie es definitiv bei den Republikanern bleiben wird – und ein paar Sitze aufheben wird,“ Haus-Pressesprecher Sarah Huckabee Sanders erklärte NBC Nachrichten in einem im Fernsehen übertragenen Interview. „Der Präsident hat die letzte Woche damit verbracht, schwer für Senatskandidaten zu kämpfen, und wir sehen die Auszahlung.“

Während das GOP Steuerung des Senats anhielt, zeigten Projektionen an, dass es in zunehmendem Maße wahrscheinlich schien, dass Demokraten Steuerung des Repräsentantenhauses am Dienstag übernehmen würden. FiveThirtyEight’s Live-Projektion, zum Beispiel, gab Demokraten eine 100-prozentige Chance, das Haus bis etwa 23 Uhr ET zu nehmen.

Trump selbst hatte noch nicht über Twitter auf das Wahlergebnis reagiert, obwohl sich das fast sicher ändern wird.

Sanders hat Trumps Einfluss auf Twitter weiter verstärkt. Sie veranschlug – twitterte eine Anzahl von Pfosten, die republikanische Gewinne herausrufen und rasselte weg von den Statistiken über, wie Trump die Anwärter mit Kundgebungen, Tweets oder Roboanrufen unterstützt hatte.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte und wird aktualisiert, sobald mehr Informationen verfügbar sind.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 3 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares