PUBG‘ Testserver Update 23.1 Hat Namensänderungen & Emote Tab – Patch Notes

PUBG Update 23.1 ist offiziell auf Testserver migriert. Wie in den offiziellen Patch-Notizen angegeben, fügt der kleine Download einen Namensänderungsartikel, eine Emote-Anpassung und ein paar Optimierungen des Gameplays hinzu. Lesen Sie mehr über die spezifischen Änderungen im Folgenden.

Allgemeines

UI/UX

Das Emote-System im Spiel wurde verbessert.

Haut & Artikel

Fehlerbehebungen

Hot Fixes

Diese Hotfixes wurden auf den Live-Server angewendet.

Basierend auf diesen Patch-Notizen und ihrem Namensvetter erfindet PUBG Update 23.1 das Rad in Bezug auf die Features nicht neu. Allerdings fügt es einige hinzu, die notwendig sind, um im wachsenden Genre des Kampfes Royale zu konkurrieren. Es ist ein wenig seltsam zu denken, dass es so lange gedauert hat, bis PUBG Corp. ein anpassbares Emote-Rad implementiert hat, auch wenn Emotes ziemlich neu sind, aber es ist schön, es trotzdem auf dieser Liste zu sehen. Im gleichen Sinne wäre es toll, wenn Namensänderungen kostenlos angeboten werden könnten, aber einen kleinen Preis dafür zu zahlen, ist in der Neuzeit nicht so ungewöhnlich.

Viele Fans hatten wahrscheinlich erwartet, dass das nächste Update von PUBG mehr „fix PUBG“-Feineinstellungen enthält, aber viele davon werden Sie hier nicht finden. Patch 23.1 ist eine gezielte Version, die dazu gedacht ist, einige spezifische Funktionen zu testen. Die oben aufgeführten Inhalte werden nicht jeden ansprechen, aber dafür ist Update 24 da.

PUBG ist ab sofort auf PC und Xbox One verfügbar. Das Update 23.1 ist ausschließlich für den PC bestimmt.

Hast du Interesse an einem anpassbaren Emote-Rad oder einem Namensänderungsartikel? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich!

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares