Polizeibericht: Hat der 90 Tage Verlobte Star Larissa Colt Johnson angegriffen?

Ein Polizeibericht über die Samstagsverhaftung von Larissa Dos Santos Lima ist aufgetaucht, und er behauptet, dass ihr Verlobter Colt Johnson zum Zeitpunkt ihrer Verhaftung kampfähnliche Verletzungen erlitten hat. Das 90 Tage Verlobte Paar gab früher an, dass keine physischen Auseinandersetzungen stattgefunden hätten.

Der Bericht beschreibt den Vorfall am Nachmittag und bestätigt, dass Larissa wegen heimischer Batterien verhaftet wurde.

„Am 10. November 2018, um ca. 13:15 Uhr, wurden Offiziere zu einer Familienstörung in einer Residenz im Nordwesten von Las Vegas entsandt“, sagte Larry Hadfield, Officer der Metropolitan Police von Las Vegas, wie von In Touch berichtet. „Zwei Personen wurden im Haus kontaktiert, die sich stritten. Am Ende der Untersuchung wurde festgestellt, dass Dos Santos Battery Domestic Violence an ihrem Mann begangen und zum Clark County Detention Center transportiert hatte.“

Colt hatte zuvor erklärt, dass Offiziere die Haustür niedergeschlagen und ihn in Handschellen gelegt hatten. Der Polizeibericht bestätigte dies. Die Offiziere kamen im Haus an und hörten beschleunigtes Geschrei. Aus diesem Grund haben sie die Tür aufgebrochen. Larissa rannte aus dem Haus, als sie ankamen, und Colt war gefesselt.

Colt wurde nicht verhaftet. Er behauptete, Larissa habe ihn gegen eine Wand geschoben und sich das Gesicht gekratzt. Larissa behauptete, dass Colt an ihren Haaren gezogen hat. Weil Colts Verletzungen durch die Auseinandersetzung sichtbar waren, wurde Larissa verhaftet. Colt hat keine Anklage erhoben, wie er in seinem Saturday Instagram Post erklärte.

In dem Bericht wurde auch erwähnt, dass Larissa im Juni wegen heimischer Batterien verhaftet wurde.

„Basierend auf den Fakten und Umständen, die[Colt] eine Batterie behauptete und einen frischen sichtbaren Kratzer und roten blauen Fleck hatte, um seine Geschichte zu untermauern, und der Tatsache, dass[Larissa] eine Batterie behauptete, aber keine sichtbare Verletzung hatte, um ihre Geschichte zu untermauern, und der Tatsache, dass eine Überprüfung der Aufzeichnungen ergab, dass[Larissa] eine vorherige Verhaftung von Hausbatterien ab Juni 2018 hatte, wurde[Larissa] als der Hauptangreifer bestimmt und für Hausbatterien verhaftet“.

Am 19. Juni wurde Larissa bei Colt verhaftet und mit heimischer Batterie angeklagt. Sie verbrachte eine Nacht im Gefängnis und wurde am 20. Juni freigelassen, als sie sich nicht schuldig wegen der Anklage erhob. Der Fall wurde im Oktober eingestellt, so das Review Journal.

Larissa schien die jüngste Verhaftung mit einem Rückblick auf ihren Besuch bei Madame Tussauds zu beleuchten. Auf dem Foto, das am Mittwoch auf ihrem Instagram veröffentlicht wurde, sieht man Larissa, wie sie sich gegen ein Requisiten-Polizeiauto lehnt.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares