Pokémon Let’s Go‘ Fan Reaktion: Hat Kanto sich das Leben im Hype neu vorgestellt?

Pokémon Let’s Go, Eevee und Pikachu sind die ersten echten Taschenmonsterspiele auf dem Nintendo Switch. Seit der ersten Ankündigung der Konsole im Jahr 2016 haben sich die Fans sofort eine hochauflösende Version ihres Lieblings-Franchise vorgestellt. Frei von den Grenzen und Einschränkungen eines Gameboys könnte Game Freak wirklich ein Erlebnis schaffen, das seinesgleichen sucht. Die Zeit der Spekulation ist endlich zu Ende und wir können sehen, was die Spieler über ihr Lieblingsspiel denken.

Insgesamt scheint die Resonanz gemischt zu sein. Viele Spieler lieben die nostalgische Atmosphäre der Kanto-Region, die mit moderner Hardware ausgestattet ist. Auf Ihrem ganz persönlichen Perser herumzufahren, wie ein Eevee Ihre Kopfhaut umklammert, ist ein Traum, der wahr wird. Das Hören des Schlachtthemas, das mit einem vollen Orchester neu gemastert wurde, während Sie die Leiter des Fitnessstudios erledigen und Monster fangen, reicht aus, um einem 20-Jährigen einen nostalgischen Herzinfarkt zu verpassen.

Es ist eine Premiere für die Serie, Ihren Partner zu verkleiden und ihn an Ihrer Seite zu haben.

Aber die Resonanz der Fans war nicht überwältigend positiv. Die vereinfachte Mechanik, das Fangsystem und die aufbereitete Geschichte des Spiels scheinen eine sehr stimmliche Minderheit zu verärgern. Der MetaCritic-Wert für Pokémon Let’s Go liegt bei 5,3, gegenüber gestern Abend, als er in einen 3,2 atomisiert wurde. Diese Prüfer sind der Meinung, dass es sich nicht um ein richtiges Pokémon-Spiel handelt, dass die vereinfachten Kontrollen und die überarbeiteten Mechaniken es für Kinder besser geeignet machen. „Es ist, als hätten sie beschlossen, Niedlichkeit zum zentralen Thema zu machen, aber jeden anderen Aspekt des Gameplays außer Acht zu lassen“, schrieb ein Benutzer. „Dieses Spiel hat eindeutig sein natürliches Publikum geopfert, indem es alle Fetzen von Schwierigkeiten ruiniert hat, die das Spiel zuvor hatte“, schrieb ein anderer.

Diese Spieler haben alle ein gemeinsames Thema: dass die Serie früher besser war. Pokémon ist ein großer Teil der tausendjährigen Kindheit und es verwässert zu sehen, damit moderne Kinder spielen können, verärgert sie. Dies ist ein Spiel für die meisten Zuschauer, das Sie nicht unbedingt die originalen Red und Blue spielen müssen, um es zu genießen. Es ist eine drastische Abkehr von Sonne und Mond, aber das ist keine schlechte Sache. Nichts ist so, wie du es in Erinnerung hast, es ist einer der größten Teile des Älterwerdens.

Ich persönlich glaube, dass Pokémon Let’s Go ein wertvolles Spiel ist. Das Fehlen der zufälligen Begegnungen im hohen Gras und Bills PC hat mich anfangs verängstigt, aber ich begann mich anzupassen, während ich weiter spielte. Ein Arkanin um ein Feld zu reiten wird für mich nie langweilig werden.

Was hältst du von Pokémon Let’s Go? Erzählen Sie uns auf Twitter @realNewsgeek

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares