People’s Choice Awards 2018: Livestream, Voting, Red Carpet und wie man zuschaut.

Die People’s Choice Awards 2018 sind da, und die Stimme des Volkes wird gehört. Im Geiste der Zwischenwahlen umarmt auch die Prominentenkultur zeitnah das Votum der Öffentlichkeit in allen Kategorien, in denen Auszeichnungen die Liebe der Zuschauer zeigen, und auch einige neue.

Die Preise werden am Sonntagabend um 21.00 Uhr ET, auf E!, USA Network, SYFY und Bravo ausgestrahlt. Von klassischen Kategorien wie „Best Movie of 2018“ bis hin zu Neuzugängen, siehe „Best Show To Binge Watch“, können die Zuschauer die Gewinner live erleben. Wenn Sie kein Kabelabonnement haben, haben Sie jedoch kein Glück. Die People’s Choice Awards werden auf YouTube ausgestrahlt und beinhalten laut TV Guide und Us Weekly Inhalte hinter den Kulissen.

Der zweistündige rote Teppich beginnt um 19.00 Uhr ET.

Laut Us Weekly umfasst die diesjährige Preisverleihung 43 Kategorien, 13 mehr als vor Jahren. Ariana Grande übernimmt die Führung für die meistnominierte Musikerin mit 4 Nominierungen. The Walking Dead führt TV-Shows in Nominierungen an, mit acht und Avengers: Infinity War steht mit sieben an der Spitze der Filmliste. Die Abstimmung für alle Kategorien ist nun abgeschlossen.

Es werden bemerkenswerte Prominente erwartet, darunter die Moderatoren Chrissy Teigen und John Legend, Will Ferrell, Shay Mitchell und Terry Crews unter anderem. Die Musiker Nicki Minaj, Rita Ora und Legend sollen während der Preisverleihung auftreten.

Eine Auswahl von Prominenten wird individuell für ihren Beitrag zur Gesellschaft geehrt, darunter Victoria Beckham als Modeikone, Melissa McCarthy als Volksikone und Bryan Stevenson als „People’s Champion“. Stevenson ist der Gründer der Equal Justice Initiative. Seine Initiative zielt darauf ab, „Armut und Rassendiskriminierung in der Justiz zu bekämpfen“, so Ted. Stevenson ist zu diesen Themen lautstark, da die Initiative rechtlich arbeitet, um für Gerechtigkeit zu kämpfen, indem sie ihre Ansichten über Veränderungen teilt und ausgewählte Themen vor Gericht bringt.

Mit den People’s Choice Awards wird auch eine sportliche Kategorie eingeführt, die soziale Gerechtigkeit würdigt. Der „Game Changer“ soll einen Athleten auszeichnen, der seine Stimme zu einem sozialen Thema bringt. Zu den Nominierten gehören Colin Kaepernick, Adam Rippon, Chloe Kim, Serena Williams, Lebron James, Simone Biles, Nick Foles, Cristiano Ronaldo, Aly Raisman, Kevin Durant, Niz Jax und Danica Patrick.

Weitere bemerkenswerte Nominierungen sind Meghan Markle für Style Star, Taylor Swift und Beyonce und Jay-Z für die Concert Tour, Childish Gambino’s „This Is America“ und The Weeknd’s „Call Out My Name“ für Musikvideo und BTS und Imagine Dragons for Best Group, so E!…

In diesem Jahr wird die Auszeichnung zum 44. Mal verliehen. Zu den bemerkenswerten Gewinnern der letztjährigen Show gehörten Finding Dorie für das beste Bild, Jennifer Lawrence für die beste Filmschauspielerin und Ryan Reynolds für den besten Filmschauspieler, so Billboard.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares