Pennsylvania Man, 38, tötete sein Baby und seinen versteckten Körper in zementgefülltem Safe-to-Hide Verhältnis zu Teenager.

Die Polizei hat einen Mann aus Lawrence County, Pennsylvania, beschuldigt, sein Neugeborenes getötet und seinen Körper in einem zementgefüllten Safe versteckt zu haben.

Offiziere verhafteten Christopher Lee Kennedy, 38, Mittwoch nach einer einjährigen Untersuchung, die durch Behauptungen ausgelöst wurde, dass er die jugendliche Mutter des Babys sexuell angegriffen hat.

Das Mädchen beschuldigte Kennedy des sexuellen Angriffs während eines achtmonatigen Zaubers im Krankenhaus für Verletzungen, die durch Ergänzungen verursacht wurden, die er sie unter Druck setzte, um Abtreibung zu nehmen, sagte Polizei, entsprechend lokaler Station WPXI.

Das Paar begann eine sexuelle Beziehung drei Jahre vor ihrer Geburt, sagte der Teenager der Polizei. Zu dieser Zeit lebte Kennedy mit einer anderen Frau zusammen. Er zog in das Haus des Mädchens ein, nachdem sich das Paar im Oktober 2016 getrennt hatte, weil er ein Kollege ihres Vaters war. Die Polizei sagt, dass er den Teenager gepflegt hat, da er mehrere andere vor ihr hatte.

„Wenn Sie in seine kriminelle Vergangenheit schauen, hat er einige vorherige Beziehungen zu Jugendlichen“, sagte Lieutenant Dave Kingston von der Polizei von Ellwood City gegenüber der lokalen Station WPXI.

Das Mädchen brachte im Oktober 2017 ein Baby in ihrem Badezimmer zur Welt, nachdem Versuche, die Schwangerschaft mit Nahrungsergänzungsmitteln zu beenden, fehlgeschlagen waren, so die Gerichtsdokumente von WPXI.  Widersprüchliche Berichte gaben dem Mädchen bei der Geburt das Alter von 15 oder 16 Jahren. Das Mädchen versprach zu sagen, dass das Baby nicht von Kennedy war, wenn sie eine Fehlgeburt hatte.

Obwohl der Teenager der Polizei zunächst mitteilte, dass sie das Neugeborene getötet hatte, gab sie schließlich zu, dass sie gelogen hatte, um den Vater zu schützen. Sie bestand später einen Lügendetektortest, um ihren Anspruch zu untermauern.

Sie behauptete, dass Kennedy das Baby erwürgt und die Leiche in einer Tasche versteckt hat.

Etwa zwei Wochen später wurde das Mädchen ins Krankenhaus eingeliefert und schließlich an ein Beatmungsgerät angeschlossen, wobei ihr Körper von den gefährlichen Nahrungsergänzungsmitteln verwüstet wurde. Polizei sagte, dass das Mädchen einige 35 Operationen über einen Zeitraum von acht Monaten im Krankenhaus durchlaufen hat. Sie erklärte Offizieren, die Kennedy sagte, dass das Baby „gehen musste,“ entsprechend New Castle News.

Am 13. November 2017 teilte das UPMC Kinderkrankenhaus der Polizei mit, dass sie sexuell missbraucht und das Kind zur Welt gebracht worden sei, das in einem Schrank versteckt worden sei, berichtete die Publikation.

Die Beamten fanden einen Safe, der in einen Müllsack eingewickelt war, der in eine blaue Plastiktasche gelegt wurde. Ein starker Geruch kam aus dem Safe.

Bei einer weiteren Inspektion stellte die Polizei fest, dass der Safe mit Beton und Acryl-Dichtungsmasse gefüllt war. Die Beamten entdeckten drei Plastiktüten im Inneren, in denen die Überreste eines kleinen Jungen mit braunen Haaren aufbewahrt wurden.

Die Krankheit des Mädchens war ein Teil des Grundes, warum es fast ein Jahr dauerte, Kennedy nach der Novemberbeschwerde des Krankenhauses zu verhaften.

Polizei sagt, dass Kennedy acht Kinder gezeugt hat, von denen drei auch starben, als sie noch kleine Babys waren. Die Offiziere werden nun die anderen Todesfälle untersuchen.

Kennedy ist wegen mehrerer Straftaten angeklagt worden, darunter krimineller Mord, gesetzlicher Missbrauch einer Leiche durch sexuelle Übergriffe, rücksichtslose Gefährdung einer anderen Person und schwerwiegende unanständige Übergriffe.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares