Palmeiras baut Führung in der brasilianischen Serie A aus

SAO PAULO, 3. November — Palmeiras baute am Samstag seine Führung an der Spitze der brasilianischen Serie A-Wertung mit einem 3:2-Heimsieg gegen den Erzrivalen Santos aus.

Dudu eröffnete das Tor in der 14. Minute im Allianz Parque und wurde dann zum Anbieter, indem er kurz vor der Halbzeit Edu Dracuna gründete.

Jonathan Copete zog kurz nach dem Neustart ein Tor für die Besucher zurück, bevor Dodo einen Ausgleichstreffer in der 65. Minute erzielte.

Palmeiras gewann die Führung durch Victor Luis zurück und Santos wurde kurz darauf auf 10 Männer reduziert, als Diego Pituca eine zweite gelbe Karte für ein schlechtes Tackle gezeigt wurde.

Für den Rest des Spiels dominierten die Gastgeber den Besitz, da sie ihren 19. Wahlsieg sicherten.

Palmeiras, der sich um den 10. Titel in der Oberliga bewirbt, liegt nun mit sieben Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze, sechs Spiele bleiben übrig.

In weiteren Spielen am Samstag gewann Grêmio mit 1:0 Atletico Mineiro und Vasco da Gama gewann Fluminense mit 1:0 im Derby von Rio de Janeiro. Endpunkt

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 3 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares