Oprah sagt, dass sie Stacey Abrams für die Männer und Frauen unterstützt, die gelyncht wurden, die gedemütigt wurden“ für das Wahlrecht.

Oprah Winfrey gab eine leidenschaftliche Rede Donnerstag im Namen von Stacey Abrams, der demokratische Anwärter für Georgia Gouverneur, während er Reportern und Teilnehmern versicherte, dass sie nicht die Absicht hat, für Präsident in der Zukunft zu kandidieren.

Der Talkshow-Moderator und Philanthrop sagte den Abrams-Anhängern, die sich im Raum Atlanta versammelt hatten, dass sie sich nicht mit einer politischen Partei zusammenschließt, sondern Abrams in ihrer Kampagne unterstützt, um die erste schwarze Gouverneurin des Landes zu werden.

„Ich bin heute hier wegen der Männer und wegen der Frauen, die gelyncht wurden, die gedemütigt wurden, die diskriminiert wurden, die unterdrückt wurden, die unterdrückt und unterdrückt wurden, für das Recht und die Gleichheit bei den Wahlen“, sagte Winfrey. „Und ich möchte, dass du weißt, dass ihr Blut in meine DNA gesickert ist, und ich weigere mich, ihre Opfer umsonst sein zu lassen.“

Behauptungen über die Unterdrückung der Wähler haben die Wahl in Georgien erschwert. Abrams und Zustandsdemokraten haben den republikanischen Außenminister Brian Kemp beschuldigt, zu versuchen, Zehntausende von Menschen daran zu hindern, abzustimmen. Kemp, als aktueller Staatssekretär, überwacht die Integrität der Staatswahlen.

Kemps Büro hat 53.000 Wählerregistrierungen wegen eines „exact match“-Gesetzes, das persönliche Informationen über Registrierungen verlangt, die genau mit den Aufzeichnungen der Sozialversicherung oder des Führerscheins übereinstimmen, zurückgestellt. Fast 70 Prozent jener 53.000 möglichen Wähler sind schwarz, entsprechend einem Associated Press Report. Abrams und Zustandsdemokraten haben lange Zeit gefordert, dass Kemp sich wegen des Interessenkonflikts von seiner offiziellen Position zurückzieht oder sogar zurücktritt.

Kemp hat 2017 die Registrierung von 34.000 Registrierungsanträgen wegen typografischer Fehler vorübergehend eingestellt. Seit 2012 hat der Republikaner mehr als 1,5 Millionen Wähler aus den Wählerlisten des Staates entfernt, so das Brennan Center for Justice. Die American Civil Liberties Union hat Klage beim Staat über die Ablehnung von Briefwahlen oder Anträgen wegen nicht übereinstimmender Unterschriften eingereicht, und die NAACP hat eine Beschwerde beim Georgia State Board of Elections über angeblich defekte Wahlautomaten eingereicht.

Winfreys Auftritt am Donnerstag sprach Bände über ihre Gefühle gegenüber Abrams, wenn man bedenkt, dass die Unterhaltungsprominenz sich weitgehend von Politik und politischen Bestätigungen fernhält.

„Ich habe bezahlt, um selbst hierher zu kommen, und ich habe diese Botschaft gebilligt“, sagte Winfrey der Menge und fügte hinzu, dass sie aus eigenem Antrieb und nicht auf Wunsch der Abrams-Kampagne kam. Winfrey sagte, dass sie Abrams‘ Handynummer fand und sie anrief und anbot, in den letzten Tagen vor den Halbzeitwahlen am 6. November zu helfen. „Ich bin heute hier, weil Stacey Abrams sich um die Dinge kümmert, die wichtig sind“, sagte Winfrey.

Zusätzlich zu Winfreys Unterstützung hat Abrams Kampagnenhilfe von Prominenten wie John Legend, der als Gastgeber für Spendenaktionen fungiert, und Will Ferrell, der von Haus zu Haus ging, erhalten. Am Freitag wird der ehemalige Präsident Barack Obama Abrams zu seiner Liste der Demokraten hinzufügen, für die er im ganzen Land geworben hat.

Abrams und Kemp waren in den letzten drei Monaten in Umfragen nahezu statistisch gebunden. Real Clear Politics führt Kemp mit 1,4 Punkten leicht an, basierend auf dem Durchschnitt der letzten sechs Umfragen vom 30. September bis 29. Oktober. Seit dem 30. September reichen die Umfragen von Kemp mit 2 Punkten Vorsprung bis Abrams mit 1 Punkt Vorsprung.

Winfrey, das Thema von Gerüchten unter Demokraten und einigen Medienberichten, dass sie eine 2020 Präsidentschaftshoffnung sein könnte, hat diese Theorien am Donnerstag unterdrückt.

„Ich möchte es der gesamten Presse sehr deutlich sagen, allen. Ich bin nicht hier, weil ich einen Triumph mache, weil ich daran denke, selbst zu laufen“, sagte sie. „Ich will nicht weglaufen. Ich versuche nicht, Wasser zu testen. Ich will nicht in dieses Wasser gehen.“

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares