Objekt vermutet, sein Rumpf indonesischen abgestürzten Flugzeugs gefunden: Militär

JAKARTA, Okt. 31–ein Objekt vermutet den Rumpf des abgestürzten Flugzeugs Indonesien Lion Air gelegen, indonesische militärische Befehlshaber war Air Marshall Hadi Tjahjanto sagte am Mittwoch.

Eine indonesische marinebehälter ausgestattet mit fortschrittlichen Sonar Instrument wurde entsandt, an die Stelle zu bestätigen, ob das Objekt der Rumpf des Fluges Lion Air JT 610 war der Montag Morgen in das Meer vor Karawang in der indonesischen Provinz West-Java stürzte.

„Nun wir unsere Suche auf Objekt in den Meeresboden konzentrieren, die wir Teil der JT 610 vermuten,“ sagte Hadi im Suchcenter in Tanjung Priok Hafenstadt.

Er hat keine Details um die genaue Lage des mutmaßlichen Flugzeugwrack bereitgestellt.

Das Objekt war 22 Meter lang, 5 Meter breit und 10 Meter hoch.

Der Passagier-Jet auf dem Weg zum Pangkal Pinang mit 189 Personen an Bord stürzte kurz nach dem Start von Jakartas Soekarno-Hatta international Airport am Montagmorgen.

Boeing 737 Max 8, eine brandneue Version des Modells 737 war in diesem Jahr hergestellt und wurde nach der Low-Cost-Airline im Mitte August in Betrieb genommen.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares