Nordkorea droht mit Zerstörung jener Atomgespräche

0

Die Verhandlungen zwischen Donald Trump und Kim Jong Un droben dasjenige nordkoreanische Atomprogramm gingen ohne Einigung zu Finale. Dieser Gewaltherrscher fühlt sich offenbar gegängelt – und könnte den Dialog verfertigen.


Nachdem dem gescheiterten Krönung mit US-Vorsitzender Donald Trump vor zwei Wochen stellt Nordkoreas Spitze Medienberichten zufolge weitere Verhandlungen droben ihr Atomwaffenprogramm infrage. Nordkorea habe nicht die Vorsatz, vor den Bedingungen jener USA einzuknicken, sagte Vizeaußenministerin Choe Son Hui laut jener russischen Büro eines Agenten Tass in Pjöngjang. Gleichermaßen die Nachrichtenagentur AP berichtet droben ihre Vorbringen.

“Wir haben nicht die Absicht, den Forderungen der USA (auf dem Hanoi-Gipfel) in irgendeiner Form nachzugeben, und wir sind auch nicht bereit, an derartigen Verhandlungen teilzunehmen”, wird Choe von Tass zitiert.

US-Außenminister Mike Pompeo und jener nationale Sicherheitsberater John Bolton hätten “eine Atmosphäre der Feindseligkeit und des Misstrauens” geschaffen. Sie “behinderten daher die konstruktiven Bemühungen, um Verhandlungen zwischen den obersten Führern Nordkoreas und der Vereinigten Staaten”. Dieser Nachrichtenagentur AP zufolge sprach Choe von einem “gangsterähnlichen Standpunkt der USA”, jener die Gespräche gefährde.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un werde in Bälde eine Hinweistext zu seinem künftigen Reiseplan droben die Denuklearisierung weitergeben. Dieser Krönung zwischen Kim und US-Vorsitzender Donald Trump in Vietnam Finale Februar war ohne Willensbekundung zu Finale gegangen. Beiderartig Seiten kamen sich in jener zentralen Frage jener atomaren Entmilitarisierung Nordkoreas und den Gegenleistungen jener USA nicht näher.

Trump hatte zum Scheitern gesagt, Nordkorea habe die vollständige Widerruf jener Sanktionen verlangt. Die nordkoreanische Seite sprach davon, dass es nur um zusammenführen Teil jener Strafmaßnahmen gegangen sei.

Choe erneuerte laut Nachrichtenagentur AP nun ebendiese Vorwürfe: Washington habe eine gute Gelegenheit verpasst. Sie warnte, dass Kim dasjenige Moratorium für jedes Raketenstarts und Atomtests sinnieren könnte.

Share.

Leave A Reply