Nigerianer, kamerunische Armeen einig, gemeinsamen Feind Boko Haram zu kämpfen

ABUJA, 26 Okt. – Nigeria und Kamerun Armeen am Freitag vereinbart, weiterhin eng zusammenarbeiten, um den gemeinsamen Feind Boko Haram, eine Terrorgruppe im Nordosten Nigerias basiert und auch sehr aktiv im hohen Norden Kameruns, sowie Tschad und Niger zu kämpfen.

Ein offizielles Statement von der nigerianischen Armee sagte, dass die beiden Armeen eng zusammenarbeiten würde, die Reste von Boko Haram in ihren Grenzen, Flucht, insbesondere durch die Erhaltung der gemeinsamen militärischer Operations.

Truppen der beiden Länder werden entscheidend sein und nicht nachgeben in ihre grenzüberschreitenden Tätigkeiten zu leugnen Boko Haram Kämpfer Handlungsfreiheit, zumal die Trockenzeit Ansätze der Erklärung.

Die beiden Armeen hatten früher gemeinsame Operationen gegen die Gruppe Boko Haram im Sambisa Wald und der Tschad-See-Region, wo sie große Trainingslager betrieben, durchgeführt.

Boko Haram hat Start Anschläge in Nigeria seit 2009 und im Jahr 2013 die Terrorgruppe infiltriert Kameruns weit nach Norden.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares