Nadal sagt Halbfinal-Zweikampf gegen Federer ab

0

Rafael Nadal muss dasjenige mit Tonus erwartete Zweikampf gegen Roger Federer absagen. Damit zieht jener Schweizer kampflos ins Finale von Indian Wells ein.


Es war schon von einem vorgezogenen Finale die Vortrag – nun fällt dasjenige Vorschlussrunde zwischen den Tennisstars Rafael Nadal und Roger Federer aus. Nadal musste dasjenige Zweikampf beim Masters-Turnier im kalifornischen Indian Wells wegen einer Knieverletzung wenige Zahlungsfrist aufschieben vor jener Spiel absagen. Es wäre dasjenige 39. Zweikampf zwischen Federer und Nadal gewesen.

“Ich habe mich heute aufgewärmt und gespürt, dass mein Knie nicht in einem Zustand war, den ich brauche, um auf höchstem Level zu spielen”, sagte Nadal und kündigte eine Pause solange bis zum Sandplatz-Turnier in Monte Carlo Mittelpunkt vierter Monat des Jahres an. Schon während seines Viertelfinalspiels gegen den Russen Karen Chatschanow hatte Nadal mit Knieproblemen zu ringen.

Thiem musste zweieinhalb Zahlungsfrist aufschieben ringen

Nadal musste schon im vergangenen September im Vorschlussrunde jener US Open verletzungsbedingt beilegen. Wenn schon einst war es dasjenige rechte Kniegelenk, an dem jener Spanier wiederholt behandelt werden musste. Zuletzt hatte Nadal c/o den Australian Open dasjenige Finale gegen den Weltranglistenersten Novak Djokovic verloren.

Damit zieht Federer kampflos ins Finale ein. Sein Gegner Dominic Thiem musste zweieinhalb Zahlungsfrist aufschieben ringen, im Vorhinein er sich gegen Milos Raonic 7:6 (7:3), 6:7 (3:7), 6:4 durchsetzen konnte.

Pro Federer wäre ein Heil am Sonntag jener 101. Turniersieg aufwärts jener Profitour. Seinen Jubiläumssieg hatte jener Grand-Slam-Rekordsieger vor zwei Wochen in Dubai gefeiert.

Share.

Leave A Reply