Mordverdächtiger, der den Körper der Freundin in einem Müllcontainer eingepackt und gefüllt hat, der am Flughafen verhaftet wurde und versucht, aus dem Land zu fliehen.

Ein Mann wurde am Los Angeles International Airport verhaftet, als er versuchte, das Land einen Tag nach dem Fund der Leiche seiner Freundin zu verlassen, die in einer Tasche gestopft und in einem Gassencontainer entsorgt wurde, sagte die Polizei.

Amer Alhasan, 28, aus Anaheim, Kalifornien, plante, einen Flug nach Jordanien über Deutschland zu besteigen, als er am 31. Oktober von den Behörden angehalten wurde, berichtet die KTLA.

Alhasan hatte bereits für seinen Flug eingecheckt und hatte bei seiner Verhaftung eine „beträchtliche Menge an persönlichen Gegenständen“ bei sich.

„Wenn wir etwa drei Stunden später wären, wäre er außer Landes gewesen“, sagte Daron Wyatt, Sergeant der Polizei von Anaheim, während einer Pressekonferenz.

Die Polizei sagt, dass Alhasan der einzige Verdächtige bei der Ermordung seiner 38-jährigen Freundin Tyanie Ly ist, deren Leiche am 30. Oktober in einem Müllcontainer im Gebiet von South Balboa Plaza gefunden wurde. Die Leiche wurde von einem Mann gefunden, der sich durch den Müll bewegte, um nach Recycling zu suchen, berichtet Fox 11.

Die Polizei bestätigte per Social Media, dass die Leiche nicht zerstückelt worden war, aber Wyatt erzählte Reportern, dass sie in „irgendeine Art von Gepäck, entweder einen Koffer oder einen Seesack“ gelegt worden war.

Detektive haben keine weiteren Details über Ly’s vermutete Todesursache veröffentlicht, obwohl die Polizei glaubt, dass sie an einem anderen Ort mehrere Stunden vor dem Absetzen in der Gasse ermordet worden sein könnte, berichtet Fox 11.

Alhasan wird auch verdächtigt, eine Vorgeschichte häuslicher Gewalt zu haben, einschließlich des Angriffs auf mindestens eine ehemalige Freundin und einen Angriff in Jordanien, wo er familiäre Beziehungen hat.

„Wir haben Berichte, dass er einen sexuellen Übergriff in Jordanien begangen haben könnte und aus diesem Land geflohen ist, um kürzlich in die Vereinigten Staaten zurückzukehren“, sagte Wyatt. „Es gibt ein früheres Verbrechen in Kalifornien, für das er verhaftet, aber nicht angeklagt wurde.“

Es wird erwartet, dass Alhasan vom Bezirksstaatsanwalt von Orange County formell wegen Mordes ersten Grades angeklagt wird. Er wird derzeit gegen eine Kaution von 5 Millionen Dollar festgehalten.

An anderer Stelle wurde von der Familie des Opfers ein GoFundMe-Konto eingerichtet, um die Bestattungskosten zu übernehmen und für ihre drei Kinder im Alter von vier, acht und zehn Jahren zu sorgen.

„Sie war eine großartige Mutter für ihre Kinder und arbeitete hart daran, für sie zu sorgen“, heißt es in der Seitenbeschreibung.

„Sie war fürsorglich, liebevoll und immer in guter Stimmung. Wir möchten die Familie, Freunde, die lokalen Gemeinschaften und alle anderen auf der ganzen Welt um Unterstützung für die Kosten der Trauerfeier und für ihre Kinder bitten.“

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares