Mindestens sechs Tote Stürme Peitschen Italien

Rom, Okt. 29–mindestens sechs Menschen starben, einer fehlt und mehrere Verletzte durch eine Welle von widrigen Witterungsbedingungen, die Italien zerschlagen worden, da das Wochenende, lokale Medien und Rettungsdienste am Montag berichtet.

Die Atlantic Sturmtief brachte sintflutartige Regenfälle, die verursachte Überschwemmungen wie Flüsse nach oben und unten der mediterranen Halbinsel bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 149 km/h, entwurzelte Bäume, Schilder und Windkraftanlagen stiegen, und Behörden einige Bereiche wie Tornados evakuiert ordneten gepeitscht bis Buttern Meere, die Küstengebiete zu überfallen.

Drei Menschen wurden getötet, von Bäumen, die auf ihre Autos fiel: eine in der südlichen Stadt von Terracina, wo ein Tornado Riss durch die Innenstadt und am Ende mindestens zwei Personen schwer verletzt, und zwei in der zentralen Stadt Frosinone nach öffentlich-rechtlichen Sender RAI und der Feuerwehr auf Twitter.

Eine Frau starb in einer Kleinstadt in der Nähe der nordwestlichen Stadt Savona, nachdem sie getroffen wurde, durch fliegende Trümmer von einem Tornado, die auch oben einige laternenpfähle Riss, aufgewühlt und ein Student der Ingenieurswissenschaften 21 jährige starb nach Quetschungen durch einen Baum beim gehen zur Schule in Neapel , Berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA und La Repubblica Zeitung.

Eine Person durch ein Baum entwurzelt von einem Tornado in der Nähe der Stadt Belluno in der nordöstlichen Region Veneto getötet wurde, berichtete Privatsender TGcom24 und Corriere del Veneto Zeitung.

Behörden sind noch auf der Suche nach einem Mann, der bei starkem Seegang Sonntag auf seinem Segelboot vor der Küste Stadt Catanzaro in der Region Kalabrien in der Spitze des italienischen Stiefels vermisst, Feuerwehr getwittert.

Die Civil Protection Agency sagte in einer Erklärung, dass Ministerpräsident Giuseppe Conte eine außergewöhnliche Mobilisierung Bestellung unterzeichnet hat für die Region Venetien Venedig befindet, so dass die Agentur, mobile Säulen aus Italien zu koordinieren der anderen Regionen sowie die nationale Freiwilligenkorps „in Reaktion auf besonders kritische Situationen“.

Veneto Gouverneur Luca Zaia hat erklärt den Ausnahmezustand und Schulen ab Montag und Dienstag geschlossen, in der Region, wo 110.000 Menschen sind ohne Strom gemeldet und Bewohner in den verschiedenen Städten, in den Bergen und in den Ebenen gewesen riet berichtet Weg von Gewässer und Erdgeschosswohnungen aufgrund von gewalttätigen hochalpine Stürmen zu evakuieren, die voraussichtlich dazu führen, dass Flüsse, tiefer gelegenen Gebieten in der Nacht vom Montag und Dienstag, überfluten Corriere del Veneto, die regionale Ausgabe des Corriere della Sera Papier.

Schulen waren auch Herunterfahren in Rom, wo ein Feuerwehrmann Häuptling durch Trümmer während in Aktion und in den nahe gelegenen Küstenstädten von Ostia und Latina verletzte, wo RAI mehrere Menschen wurden verletzt berichteten, zwei von ihnen ernst, in einem Tornado zerstört, die Geschäfte und Einrichtungen am Meer und riss Dächer ab Lager.

Auch wurde im Norden, die Zufahrt zum Flughafen Mailand Linate blockiert durch einen umgestürzten Baum, wodurch Passagiere aussteigen und zu Fuß zu den Terminals und eine Decke der Stadt renommierten Polytechnische Universität eingestürzt während des Unterrichts, zum Glück verlassen die Schüler unversehrt, nach Filmmaterial auf Sky TG24 Privatsender gezeigt.

Die Civil Protection Agency hat ein rotes Warnsymbol in den nördlichen Regionen Italiens und eine orange Warnung in vielen südlichen und zentralen Regionen für Dienstag herausgegeben. Rot und orange Warnungen sind die oberen zwei von vier Ebenen, und beide warnen vor möglichen Verlust an Menschenleben und umfangreiche Infrastruktur von kritische Ereignisse wie Stürme.

Zumindest ist 16,6 Prozent des italienischen Territoriums, gleich 50.000 Quadratkilometern, hohes Risiko von Erdrutschen und Überschwemmungen bei widrigen Wetter, nach dem Superior-Institut für Umwelt-Schutz (ISPRA).

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares