Michael Avenatti sagt, dass Halbzeitwahlergebnisse Demokraten bestätigen, die „Welpen und Gänseblümchen“ verkünden.

Michael Avenatti, prominenter Anwalt und möglicher 2020 demokratischer Präsidentschaftskandidat, sagte Newsweek am späten Dienstagabend, dass die mittelfristigen Wahlergebnisse bestätigten, dass Demokraten, die „Welpen und Margeriten“ predigen, verlieren, während diejenigen, die ein „Feuer mit Feuerstrategie“ angenommen haben, gewinnen.

Ab frühem Mittwochmorgen hatten Demokraten die Kontrolle über das Haus übernommen, während die Republikaner die Kontrolle über den Senat behielten. Obwohl einige bestimmte Rassen im ganzen Land nicht wie in den Umfragen vorhergesagt abgeschnitten haben, hat die Mehrheit der Umfragen das Ergebnis beider Kammern korrekt vorhergesagt.

„Die Resultate bestätigen, was ich befürwortet habe,“ Avenatti erklärte Newsweek in einer Textnachricht, nachdem es projektiert wurde, dass Demokraten das Haus nehmen würden, aber noch den Senat verlieren. „Die Demokraten, die Welpen und Gänseblümchen predigen, verlieren und diejenigen, die ein Feuer mit Feuerstrategie annehmen, gewinnen.“

Es war unklar, auf welche, wenn überhaupt, bestimmten Kandidaten oder Rennen Avenatti sich bezog.

In einem Schlag gegen die „blaue Welle“ der Partei verloren die Demokraten Beto O’Rourke aus Texas, Andrew Gillum aus Florida und die amtierende Senatorin Heidi Heitkamp aus North Dakota alle ihre Rennen. Florida Gouverneur Rick Scott war vor dem amtierenden Senator Bill Nelson, aber dieses Rennen war noch nicht aufgerufen worden, als am frühen Mittwochmorgen. Das gleiche galt für den Kampf um den georgischen Gouverneur zwischen dem Demokraten Stacey Abrams und dem Republikaner Brian Kemp.

Jedoch gewannen die Demokraten zum ersten Mal seit 2010 die Kontrolle über das Haus zurück und gaben den Parteiführern endlose Möglichkeiten für potenzielle Kongressuntersuchungen der Trump-Administration und ihrer Politik.

Avenatti hat seit langem über einen Lauf zum Präsidenten nachgedacht und in den letzten Tagen seine erste politische Anzeige veröffentlicht, in der die Menschen aufgefordert wurden, bei den Zwischenwahlen auszusteigen und abzustimmen. Er ist ein langfristiger Kritiker der Trump-Administration gewesen und brandmarkt sich als eine Art politischer Außenseiter, der bereit ist, direkt bis zum Präsidenten und zum GOP auf Arten zu stehen, die, entsprechend Avenatti, Amtsinhaber Democrats nie vorher vorbereitet wurden zu tun.

Avenatti wurde bekannt durch die Vertretung des Adult-Stars Stormy Daniels, realer Name Stephanie Clifford, in mehreren Klagen gegen den Präsidenten.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares