Matthew Whitaker, umstrittener amtierender Generalstaatsanwalt, kann vom Demokratischen Kongress vorgeladen werden, sagt der Gesetzgeber.

Der erwartete Vorsitzende des House of Judiciary Committee sagte am Sonntag, dass Generalstaatsanwalt Matt Whitaker der Erste sein würde, der Anfang nächsten Jahres in der laufenden russischen Untersuchung vorgeladen wird.

„Unser allererster Zeuge nach dem 3. Januar, werden wir, wenn nötig, eine Vorladung einreichen, Mr. Whitaker“, sagte Nadler.

Rep. Jerry Nadler erschien mit CNN’s Jake Tapper über „State of the Union“, um die Anhörungen zu besprechen, denen die Trump Administration im kommenden Jahr gegenüberstehen wird.

„Das allererste, was wir natürlich tun müssen, ist, die Müller-Untersuchung zu schützen“, sagte Nadler. „Die Entlassung der Generalstaatsanwaltschaften durch den Präsidenten und seine Ernennung von Whitaker, der ein kompletter politischer Lakai ist, stellt eine echte Bedrohung für die Integrität dieser Untersuchung dar.“

Repräsentant Jerry Nadler, der wahrscheinliche Vorsitzende des Haus-Justizausschusses, sagt, dass er – und wenn notwendig, Vorladung – fungierendes Attorney General Matthew Whitaker #CNNSOTU pic.twitter.com/w0a7ZIMtvVV zusammenrufen wird.

Nadler fuhr fort, dass die Untersuchung von „größter Bedeutung“ sei und dass die Verwaltung „zur Verantwortung gezogen werden müsse“.

Whitacker hat zuvor die Müller-Untersuchung kritisiert und sie als „reine Hexenjagd“ bezeichnet.

„Es ist keine kriminelle Behinderung der Justizanklage, die hier zu erheben ist. Die Beweise sind schwach“, sagte Whitacker im Juni 2017.

„Er ist völlig unqualifiziert, und seine einzige Qualifikation scheint zu sein, dass der Präsident will, dass er der Axtmann ist, der die Mueller-Untersuchung zerstört“, sagte Nadler.

Teilen Ist Liebe! ❤

tekk.tv

Lange Zeit war Paul Florian in der TV-Branche tätig. Schon immer gab es eine Schublade voller Handys (und später Smartphones) in seiner Wohnung. Als Online-Redakteur hat der Nerd in ihm diese Schublade nun für Tekk geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares