Marine Corps Geburtstag: Botschaft, Fakten, Zitate über den militärischen Bereich

Es kann nicht viel auf die Art und Weise der altersspezifischen thematischen Parteivorräte für den letzten Geburtstag der Marine geben, aber das ist weit davon entfernt, die Militärabteilung davon abzuhalten, ihren 243. Geburtstag diesen Samstag zu feiern.

In Vorbereitung auf die Kämpfe der Amerikanischen Revolution entwarf der zukünftige Präsident John Adams eine Resolution zur Schaffung von „zwei Marinebataillonen“, die vom Kontinentalkongress am 10. November 1775 verabschiedet wurde. In den nächsten zwei Jahrhunderten haben Marinesoldaten auf der ganzen Welt eingesetzt und unzählige Missionen zur Aufrechterhaltung der Sicherheit Amerikas abgeschlossen. Jedes Jahr, am 10. November, feiert die Militärabteilung ihren Geburtstag.

Was sind einige interessante Fakten über das Marine Corps?

Im März 1776 führten die Marines ihren ersten amphibischen Überfall auf Fort Nassau auf den Bahamas durch. Dann, am 11. Juli 1798, unterzeichnete Adams, der damals Präsident war, einen Gesetzentwurf, der das Marineinfanteriekorps zu einer ständigen militärischen Einrichtung unter der Gerichtsbarkeit des Marineministeriums erklärt, laut History.com.

Die Marine-Hymne enthält die Zeile „An die Küste von Tripolis“, die eine Ode an die Schlacht von 1805 bei Derna ist. Eine Gruppe von Marines marschierte 600 Meilen durch die Libysche Wüste, um die Besatzung der USS Philadelphia zu retten, die von Piraten entführt worden war.

Jeder Militärzweig hat sein eigenes Motto und das Marine Corps‘ ist „Semper Fidelis“, was übersetzt „Always Faithful“ bedeutet.

Um in das Marine Corps aufgenommen zu werden, muss ein Rekrut mindestens 16 Jahre alt und ein Junior in der High School und unter 29 Jahren sein, obwohl es Ausnahmen von beiden Altersanforderungen gibt. Die Rekruten müssen auch einen High-School-Abschluss haben.

Was war die Geburtstagsbotschaft des Marineministers?

Jedes Jahr bietet der Sekretär der Marine Marines, Zivilisten, Familien und Freunden eine Nachricht zu Ehren des Geburtstages der Niederlassung. Marineminister Richard V. Spencer teilte seine Botschaft am Dienstag mit und sagte, dass die Marines seit ihrer Gründung „den Standard für militärische Spitzenleistungen gesetzt haben“.

Spencer erwähnte ausdrücklich den Veteranen Sergeant Major Canley, den er traf, als Canley die Ehrenmedaille des Kongresses erhielt.

„Es war eine Erinnerung an den Dienst und das Opfer der ungebrochenen Linie der Patrioten, von ihren Anfängen in den ersten Tagen der Revolution über die Marines, denen es mir eine Ehre war, an ihrer Seite zu dienen, bis hin zu den Kriegern, die heute auf der ganzen Welt Wache stehen“, sagte er.

Der Marinesekretär dankte jeder Marine, ihren Familien und ihren Lieben, stellte aber fest, dass es jetzt an der Zeit ist, auf dem Fundament harter Arbeit und Hingabe im Marineinfanteriekorps aufzubauen.

In einer direkten Nachricht an diejenigen, die im Marine Corps dienen, sagte Spencer ihnen, sie sollten Probleme vor ihnen lösen, Lösungen die Kette hochschicken und diejenigen, die sie befehlen, befähigen, dem zu folgen.

„Mit Ihrer Hilfe habe ich keinen Zweifel, dass wir alle Ressourcen, Führungspraktiken und Effizienz nutzen werden, die wir mit der Professionalität, Integrität und Verantwortlichkeit finden können, die das amerikanische Volk nach 243 Jahren Ehre und Tapferkeit vom Corps erwartet“, schloss die Botschaft.

Wie feiern Marines den großen Tag?

Einmal im Jahr versammeln sich die United States Marines auf der ganzen Welt zum größten Ereignis im Kalender, dem Marine Corps Birthday Ball. Marines sind eingeladen, einen Gast mitzubringen und müssen ihr Kleid Blues tragen. Ebenso wird von weiblichen Gästen erwartet, dass sie ein bodenlanges Kleid tragen und von männlichen Gästen sollten sie sogar einen Anzug oder Smoking tragen.

Während der ganzen Nacht gibt es das typische Trinken, Essen und Tanzen ähnlicher jovialer Ereignisse, aber es ist auch eine Nacht zum Gedenken an die Geschichte der Militärbranche und beinhaltet eine Zeremonie. Der Geburtstagsball 2018 findet am Samstag, den 17. November statt.

Wer hat was über Marines gesagt?

Im Laufe der Jahre hat das Marine-Korps, wie auch andere Zweige des Militärs, Anerkennung von Regierungsführern, prominenten Persönlichkeiten und Zivilisten erlangt, was zu einigen sehr leidenschaftlichen Aussagen geführt hat.

„Einige Menschen verbringen ein ganzes Leben damit, sich zu fragen, ob sie einen Unterschied in der Welt gemacht haben. Aber die Marines haben dieses Problem nicht.“ Der ehemalige Präsident Ronald Reagan.

„Erfülle deine Mission und halte deine Ehre sauber. Demonstrieren Sie der Welt, dass es „keinen besseren Freund – keinen schlimmeren Feind als einen US-Marine“ gibt. Verteidigungsminister James Mattis.

„Man kann nicht über die Marines übertreiben. Sie sind bis zur Arroganz überzeugt, dass sie die wildesten Kämpfer der Welt sind – und das Lustige daran ist, dass sie es sind.“ Vater Kevin Keaney, 1. Marine Division Kaplan.

„Ich werde sie oder ihren Geist nie vergessen. Diese Jungs wurden verbrannt und gequetscht. Aber ich habe noch nie einen Marine gesehen, der geschlagen wurde.“ Marineschwester Norma Crotty, Iwo Jima

Haben irgendwelche Berühmtheiten im Marine Corps gedient?

Überraschenderweise gibt es heute eine anständige Anzahl von Leuten im Showbusiness, die einst im United States Marine Corps dienten.

Drew Carey, ein Schauspieler und Komiker, diente von 1980 bis 1986 in den Marine Corps Reserven. Er sagte Military.com, dass er, wenn er nicht seinen großen Durchbruch im Showbusiness geschafft hätte, immer noch im Militär sein würde.

„Ich trage immer noch mein Haar kurz und habe die Brille. Außerdem genoss ich die Behandlung und die Kameradschaft. Ich wusste, dass ich, sobald ich die Reserven verlassen hatte, dem Militär zurückgeben würde, also habe ich mich mit der USO zusammengetan“, sagte Carey.

Schauspieler Adam Driver, bekannt für seine Rollen bei HBOs „Girls“ und als Kylo Ren in Star Wars: The Force Awakens, nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in das Marine Corps aufgenommen. Allerdings wurde er etwa drei Jahre später medizinisch entlassen, als er sich bei einem Mountainbike-Unfall das Brustbein brach, je nach Aufgabe und Zweck.

Andere berühmte Gesichter, die Veteranen des Marine Corps sind, sind der Schauspieler und Komiker Rob Riggle und der Schauspieler J.W. Cortés.

Teilen Ist Liebe! ❤

tekk.tv

Lange Zeit war Paul Florian in der TV-Branche tätig. Schon immer gab es eine Schublade voller Handys (und später Smartphones) in seiner Wohnung. Als Online-Redakteur hat der Nerd in ihm diese Schublade nun für Tekk geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares