„Making a Murderer“ Staatsanwalt Ken Kratz knallt es Kathleen Zellner neue Erkenntnisse als „Junk Science“

Calumet County Staatsanwaltschaft Ken Kratz unterlag öffentlichen Spekulationen, nachdem der erste Teil von Making a Murderer auf Netflix in 2015 ausgestrahlt. Nicht viel verändert in der kürzlich ausgestrahlten Teil2. Der Staatsanwalt, Steven Avery hinter Gitter gebracht, wird herausgefordert, noch einmal, dieses Mal durch das begehrte Fehlurteilen Anwalt Kathleen Zellner.

Kratz behauptete Teil2 der Serie ausgelassen kritische Beweise in seiner Argumentation gegen Avery und erklärte die erste Staffel Tat das gleiche in einem Gespräch mit USA heute Netzwerk – Wisconsin. „Die zweite Staffel leider verwendet das gleiche Playbook als Staffel 1: trügerische bearbeiten, Verzicht auf entscheidende Beweise und persönliche Angriffe gegen die Staatsanwälte, Polizisten und Teresa es Freunde, die für eine sehr einseitige Sichtweise verbinden,“ sagte er.

Der Staatsanwalt rief Zellner persönlich für ihre Forschung-Taktik. In Teil2 gilt die Zellner Neuerstellung Tatort Beweise und Prüfung der Fakten, die Avery verurteilt. Wenn gefragt, ob die Serie „ausgewogen war“ Kratz antwortete: „natürlich nicht.“, „Das Publikum nie gesagt ist, dass Rechtsanwalt Zellner“neue Beweise“kaum mehr als junk Science, mit seinen Ergebnissen mit so wenig Relevanz für die streitigen Fragen war, dass das Gericht sie wies sogar ohne eine Beweisführung Gehör“, fügte er hinzu.

Twitter-Nutzer haben unterstützt und Wild beeindruckt von Zellner Engagement für Avery und die neuen Erkenntnisse, die sie eingereicht hat. Kratz teilt nicht diese hohe Meinung von Zellner und behauptete, die Wisconsin Gerichte auch nicht.

„Die meisten Rechtsexperten in Wisconsin anzeigen Anwalt Zellner“neue Beweise“als Witz – ich bin mir nicht sicher, wie viele Male sie braucht, um außergerichtlich geworfen werden, bevor sie gesteht ihr Versprechen zur Identifizierung des“wahre Mörder“war nichts anderes als eine verzweifelte Werbegag,“ sagte er Zellner Beteiligung. „Es gibt ein altes sagen, dass wenn Sie das Recht auf Ihrer Seite haben, Pfund, das Gesetz; Wenn Sie die Fakten auf Ihrer Seite haben, die Fakten Pfund; Wenn Sie keines haben, Pfund in der Tabelle. „Das ist Kathleen Zellner.“

Kratz erklärte auch, dass er unsicher ist daher seinen Namen mit dem Fall beteiligt ist, da er nicht mehr beteiligt ist. Er bestätigte, dass er glaubt, dass Avery und seinen Neffen Brendan Dassey Teresa Halbach, ermordet, obwohl viel von Amerika denkt, Kratz und sein Team haben es falsch.

„Ich finde es beunruhigend, dass ich den Blitzableiter für die Vitriol und Hass geschürt durch diese TV-Show bleiben“, sagte er. „Ich bin ein Anwalt in jedem Fall nicht mehr beteiligt, noch Anwalt Zellner und Produzenten der Show weiterhin behaupten, Ken Kratz trägt die Verantwortung für Steven Avery und Brendan Dassey noch immer im Gefängnis. Ich habe nicht diese Männer Mörder machen — ich verurteilt sie. „

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares