Latin Grammy Awards 2018: Livestream, Zeit, Kanal, roter Teppich und wie man zuschaut.

Macht euch bereit, ihr Musikliebhaber.

Die Latin Recording Academy veranstaltet am Donnerstag in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas ihre 19. jährlichen Latin Grammy Awards. Mit dem Sänger Carlos Rivera und der Schauspielerin Ana de la Reguera als Gastgeberin wird sich die diesjährige Zeremonie als unumgängliche Veranstaltung erweisen.

Hier erfahren Sie, wie Sie in die größte Nacht der Latin-Musik einsteigen können:

Die Latin Grammy Awards werden am Donnerstag um 20.00 Uhr ET auf Univision ausgestrahlt. Für diejenigen, die Zugang zu einem Kabelabonnement und nicht zu einem Fernseher haben, kann die Veranstaltung kostenlos über die Website von Univision gestreamt werden, nachdem sie die erforderlichen Anmeldeinformationen angegeben haben. Aber auch über die Univision Now App im Roku können die Fans die Show live verfolgen. Der Abonnement-Service kostet $7,99 pro Monat oder $86,99 pro Jahr.

Wie bei jeder großen Preisverleihung findet vor dem Hauptevent eine glitzernde Show mit rotem Teppich statt. Die Latin Grammys werden die mit Stars besetzte Affäre über ihre offizielle Facebook-Seite um 16.00 Uhr ET übertragen. Auf der Facebook-Seite der Show wird zusätzlich eine Backstage-Live-Berichterstattung präsentiert.

In diesem Jahr arbeiten die Latin Grammys mit Google Pixel 3 zusammen, der mit Fashion Position auf dem roten Teppich landen wird. Es wird die Top-Looks der Nacht mit einem Google Pixel 3 Smartphone einfangen. Google wird auch eine besondere Performance auf dem roten Teppich präsentieren.

Das Beste an jeder Musikpreisverleihung sind die musikalischen Darbietungen. Die Latin Grammys werden in diesem Jahr in dieser Abteilung nicht enttäuschen.

Die Latin Recording Academy hat Marc Anthony, Will Smith und Bad Bunny rekrutiert, um die Zeremonie mit ihrem Song „Está Rico“ zu eröffnen. Halsey, Rosalía, Steve Aoki, Nicky Jam und J Balvin gehören ebenfalls zur Liste der Interpreten des Abends.

Die Nominierten für die Zeremonie wurden im September bekannt gegeben. J Balvin, der sich vor allem mit Beyoncé für einen Remix seines Tracks „Mi Gente“ zusammengetan hat, führt das Team mit acht Nominierungen an. Weitere Künstler, die am Donnerstag ausgezeichnet werden, sind Rosalía, Kany García, El David Aguilar und Pablo Alborán.

„Die diesjährigen Nominierten sind ein Beweis für das Engagement unserer Mitglieder für Exzellenz und Neuheit in der lateinamerikanischen Musik“, sagte Gabriel Abaroa Jr., Präsident und CEO der Latin Recording Academy, in einer Erklärung. „Die Latin Recording Academy erhielt eine beispiellose Rekordzahl von Einsendungen für die 19. jährlichen Latin GRAMMY Awards, was zu einer diversifizierten Gruppe von talentierten Künstlern, Produzenten und Songwritern führte.“

Abaroa Jr. fuhr fort: „Die Mitglieder der Latin Recording Academy würdigen weiterhin aufstrebende Talente, Risikoträger, kreative Innovatoren und angesehene Künstler, die es ermöglichen, die lateinamerikanische Musik zu entdecken, zu erforschen und zu genießen, so wie im letzten Jahrhundert“.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares