Konzessionsarbeiter, der auf Pizza im Comerica Park spuckt, bekommt 18 Monate Bewährung.

Ein Detroiter Food-Service-Mitarbeiter, der beim Spucken auf eine Pizza erwischt und schließlich aus dem Comerica Park entlassen wurde, wurde am Donnerstag zu 18 Monaten Bewährung verurteilt.

Jaylon Kerley, 21, der sich schuldig zu einer Verbrechenszählung und einer Vergehenszählung von Lebensmittelgesetzverletzungen bekannte, wurde auch angewiesen, eine Wutmanagement-Klasse zu besuchen und nicht um Essen herum zu arbeiten, während er seiner Bewährung dient, laut einem Bericht der Associated Press.

Kerley kommentierte während der Anhörung nicht, aber Carla Marable sagte, ihre Klientin sei „sehr reuevoll“.

Der Vorfall am Comerica Park, der Heimat der Detroit Tigers, geschah am 21. September für ein Spiel gegen die Kansas City Royals. Jemand hat den Vorfall erfasst und an Instagram geschickt. Die Pizza war für einen Kunden bestimmt, und Kerley bewies später durch Tests, dass er keine übertragbaren Krankheiten hatte.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares