Kenya Airways startet Direktflüge nach New York

NAIROBI, Okt. 29–Kenya Airways am Sonntagabend machte seine ersten Direktflug von Jomo Kenyatta International Airport (JKIA) in Nairobi zum JFK Flughafen in New York City.

Der Erstflug, die Nairobi um 23:20 234 Passagiere an Bord verlassen, soll US-Zusammenarbeit mit dem Land und Kenias Tourismus-Sektor zu verbessern.

Kenianische Beamte sagten, die Eröffnung der US-Destination ein wesentliches Stück für Kenya Airways Netzwerk schließt festigen ihre Position als einer der führenden afrikanischen Fluggesellschaften.

Präsident Uhuru Kenyatta, wer aus den Flug in Nairobi gekennzeichnet, sagte der Erstflug nach New York ein wichtiger Meilenstein für Kenias Luftfahrt, vor allem für die zahlreichen wirtschaftlichen Möglichkeiten in solchen Bereichen wie Tourismus und Handel.

Eine direkte Flugverbindung mit den Vereinigten Staaten Kenia erhöht Zugriff auf die großen US-Wirtschaft, die größte in der Welt, sowie die gesamte Region Nordamerika geben wird sagte Kenyatta in einer Erklärung.

JKIA ist bereits einer der verkehrsreichsten Luft Verkehrsknotenpunkte Afrikas in Afrika, und die Einführung von Direktflügen nach New York wird voraussichtlich erhöhen ihre Bedeutung und Zement Nairobis Position als einer der größten wirtschaftlichen Mover Afrikas, fügte er hinzu.

Nach der kenianischen Träger des Fluges fährt jeden Tag von JKIA um ca. 23:25 Ortszeit, Ankunft am Flughafen JFK am 06:25 am folgenden Tag.

Aus New York fährt es um ca. 12:25 Ortszeit und Land am JKIA um 22:55 am folgenden Tag. Seine Dauer 15 Stunden ostwärts und westwärts 14 Stunden werden, hieß es.

Kenya Airways dient bereits mindestens 40 Destinationen in Afrika allein und fliegt auch nach Europa, Asien und dem Nahen Osten.

Kenyatta sagte, dass die Einführung von extra langen Flug voraussichtlich mehr US-Konzerne in den kenianischen Markt hinzu, die mehr als 40, die bereits Basis in Nairobi als ihren Afrika-Sitz setzen zu gewinnen.

Der Direktflug erhöht auch Reiseverkehr nach Kenia mit der Regierung projizieren, dass es in Unternehmens- und High-End-Touristen bringen wird, sagte er, stellt fest, dass die Direktflüge auch Kenia mit dem Rest der Welt eröffnet.

Der kenianischen Führer hat angeführt, staatliche Maßnahmen, einschließlich der Infrastruktur-Upgrades und Sicherheitsverbesserungen, um sicherzustellen, dass JKIA für Direktflüge in die Vereinigten Staaten erfüllt.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares