Kellyanne Conway ändert Twitter-Profil zu scheinbar falschen Geschichten über ihren Mann, der Trumpf kritisiert.

Kellyanne Conway, Beraterin im Weißen Haus, änderte am Freitag den Beschreibungsteil ihrer Biografie auf Twitter. Normalerweise wäre das nicht sehr bemerkenswert – Leute machen es die ganze Zeit.

Aber sie änderte ihre Twitter-Biografie, um die Nachrichten über den Widerstand ihres Mannes gegen Präsident Donald Trump, der natürlich Conways Chef ist, zu verspotten.

„Die Kellyanne Conway“ in Kellyanne Conways Mann“ las am Freitag Conways neue Beschreibung. (Ein kurzer Hinweis auf den Trump Alert Bot, weil er diese Änderung bemerkt hat.)

George Conway – der bereits erwähnte „Kellyanne Conway’s Husband“ – war ein regelmäßiger, unersättlicher Kritiker von Trump. Es hat offensichtlich eine Menge Nachrichtenberichterstattung erhalten, wenn man bedenkt, dass Kellyanne Conway ein wichtiger Teil der Trump-Administration ist.

Zuletzt sorgte George Conway für Schlagzeilen, als er eine Gruppe gründete, die konservative Anwälte ermutigte, sich gegen Trump auszusprechen.

„Wir glauben an die Rechtsstaatlichkeit, die Macht der Wahrheit, die Unabhängigkeit des Strafrechtssystems, die Notwendigkeit der individuellen Rechte und die Notwendigkeit des zivilen Diskurses. Wir glauben, dass diese Prinzipien unabhängig von der Partei oder den Machthabern gelten“, heißt es im Leitbild der Gruppe. „Wir glauben an die Verfassung. Wir glauben an die freie Meinungsäußerung, eine freie Presse, Gewaltenteilung und eine begrenzte Regierung. Wir glauben an die Widerstandsfähigkeit des amerikanischen Experiments.“

Die Meinungsverschiedenheiten des Paares über Trump standen im Mittelpunkt eines Profils in der Washington Post im August. Kellyanne Conway sagte, sie schätze die öffentliche Kritik ihrer Partnerin nicht wirklich.

„Ich finde es respektlos“, sagte sie der Post. „Ich denke, es respektiert seine Frau nicht.“

Trump selbst wurde nach der Kritik von George Conway gefragt, und der Präsident beleidigte ihn auf typisch trumpianische Weise.

„Sie meinen Mr. Kellyanne Conway?“ Trump sagte, über ABC. „Er versucht nur, für sich selbst Werbung zu machen. Warum tust du das nicht, warum stellst du Kellyanne nicht diese Frage, in Ordnung? Sie kennt ihn vielleicht besser als ich. Ich kenne den Kerl wirklich nicht.“

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares