Keine Zusammenarbeit mit Kronprinz Salman

Bill & Melinda Gates Stiftung, hat die gemeinsamen Arbeiten mit der MiSk Stiftung, deren Präsident Kronprinz Muhammed bin Salman von Saudi-Arabien ist, beendet.

Die Bill & Melinda Gates Stiftung, hat die gemeinsamen Arbeiten mit der MiSk Stiftung, deren Präsident Kronprinz Muhammed bin Salman von Saudi-Arabien ist, beendet.

Die Bill & Melinda Gates Stiftung, deren Co-Präsident Microsoft Gründer Bill Gates ist, gab bekannt, Grund für diesen Schritt sei die Ermordung des regimekritischen Journalisten Jamal Khashoggi, im saudischen Generalkonsulat in Istanbul. Die gegenwärtigen Entwicklungen seien bei der Beendung der Partnerschaft zwischen Bill & Melinda Gates Stiftung und MiSk Stiftung, entscheidend gewesen.  

Die Tötung von Jamal Khashoggi sei beunruhigend. Die Entwicklungen seien besorgniserregend.

Die Bill & Melinda Gates Stiftung hatte im November 2017 gemeinsame Arbeiten mit der MiSk Stiftung von Kronprinz Muhammed angekündigt. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit sollten weltweit junge Investoren Stipendien in Höhe von 10 Millionen Dollar erhalten.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 3 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares