Jim Carrey Cartoon sendet Facebook’s Mark Zuckerberg A Binary Code Message: F*** Du‘.

Die jüngste Cartoonzeichnung des Schauspielers Jim Carrey zielt auf den Facebook-Gründer und CEO Mark Zuckerberg im Anschluss an den jüngsten Bericht, der den Social-Media-Giganten für die Unterdrückung von Kritik, die Erleichterung von Antisemitismus und das Verpfuschen politischer Voreingenommenheits-Kontroversen verantwortlich macht.

Carrey, die im Februar alle Nutzer aufforderte, ihre Facebook-Konten zu löschen, zeichnete ein Selbstporträt und überreichte dem umkämpften CEO Zuckerberg „eine kleine Nachricht“ im Binärcode. Ins menschliche Englisch übersetzt, lautet die Botschaft: „F*** Du.“ Carreys Mittwochs-Tweet enthält einen Link zum neuesten Bericht der New York Times, der die Bemühungen des Silicon Valley-Giganten, „Delay, Deny and Deflect“ zu verzögern, durch mehrere Kontroversen in den letzten drei Jahren lächerlich macht.

Sowohl Zuckerberg als auch Facebook Chief Operating Officer Sheryl Sandberg werden als inkompetent und nachtragend angesichts von Skandalen bezeichnet.

„Hey, Zuckerborg. Wir wissen, wer du bist. Und wir haben gesehen, was du getan hast“, twitterte Carrey am Mittwochabend. „Hier ist eine kleine Nachricht von mir in deiner Muttersprache. 01000110 01110101 01100011 01101011 00100000 01111001 01101111 01110101 00101110 00100000 00001101 00001010.“

Hey #Zuckerborg. Wir wissen, wer du bist. Und wir haben gesehen, was du getan hast: https://t.co/44UvMceSLm

Hier ist eine kleine Nachricht von mir in deiner Muttersprache: 01000110 01110101 01100011 01101011 00100000 01111001 01101111 01110101 00101110 00101110 00100000 00001101 00001010 pic.twitter.com/EEc6ocdvBM

Der Komiker und Schauspieler, der mit Comedy-Klassikern wie Ace Ventura in den 90er Jahren berühmt wurde: Pet Detective and Dumb and Dumber veröffentlicht seit einigen Jahren Zeichnungen, die sich häufig an rechte politische Persönlichkeiten richten. Präsident Donald Trump und Mitglieder seines Kabinetts werden routinemäßig als abscheuliche, korrupte Charaktere gepaart mit frechen oder hoffnungsvollen Kommentaren von Carrey an seine mehr als 18 Millionen Twitter-Anhänger und -Fans gezeichnet.

Auf dem New Yorker Festival im vergangenen Monat erklärte Carrey, wie er seine künstlerischen Fähigkeiten erweitern wollte, ohne nur ein „großer“ Schauspieler oder Komiker zu sein. Er zeigte sich erfreut über seine neu entdeckte Liebe zur Gestaltung der witzigen, oft politisch geprägten Cartoons.

„Die letzten Jahre waren gespickt mit Herausforderungen und Explosionen der Kreativität, die Nebenflüsse geschaffen haben, von denen ich keine Ahnung habe, wohin sie führen – in alle Richtungen! Die Malerei, die Bildhauerei, die Zeichnung….“

„Zuckerborg“ erhielt am Mittwoch die Carrey-Cartoon-Behandlung, wobei seine Zeichnung zu zeigen schien, wie er auf den Facebook-Gründer starrte, während er die binäre Code-Botschaft „F*** You“ übermittelte. Mehrere Antworten versuchten herauszufinden, wie man die Kodierung „0“ und „1“ übersetzt, da die menschliche Übersetzungsfunktion von Google nicht funktionierte.

Viele Nutzer, die auf der konkurrierenden Social Media-Plattform antworteten, gaben populäre Gifs und Memes heraus, die Zuckerbergs scheinbar robotische Präsenz im Vergleich zu der eines Menschen zeigen. Andere beschuldigten Zuckerberg und Facebook des „Verrats“ wegen ihrer Verbindung zur russischen Einmischung bei den Präsidentschaftswahlen 2016.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares