Jarrett Guarantano entwickelt sich zu QB Tennessee Vols erwartet

Die Erwartungen an ein hohes Rekrutierungsranking sind schwer zu erfüllen, geschweige denn an der Quarterback-Position.

Blue-Chip-Perspektiven stehen unter dem Mikroskop von College-Fanbasen, noch bevor sie ihren ersten Schnappschuss machen. Tennessees Jarrett Guarantano war keine Ausnahme als bestplatzierter Quarterback mit zwei Bedrohungen aus dem nationalen Rekrutierungszyklus 2016.

Der gebürtige New-Jersey war eines der am höchsten eingestuften Unterschriften der Vols in jüngster Zeit und beginnt, den hohen Erwartungen während einer Breakout-Redshirt-Sophomore-Kampagne im Jahr 2018 gerecht zu werden.

Für den ehemaligen 4-Sterne-Profi war es aber kaum ein einfacher Weg.

Guarantano verbrachte seine erste Saison in Knoxville im Rotmarsch hinter dem vierjährigen Starter Joshua Dobbs und konkurrierte mit Quinten Dormady um die Startquarterback-Funktion in der folgenden Nebensaison. Dormady gewann den Job in der Vorsaison, erlitt aber eine Schulterverletzung am Ende der Saison in Vols‘ fünftem Spiel.

Guarantano übernahm und blieb der Starter in einer Saison, die körperlich und geistig anstrengend sein musste. Die Vols schlossen mit einem 4-8 Gesamtrekord ab, ihrem schlechtesten in der Programmgeschichte und wurden gegen SEC-Gegner sieglos.

Haupttrainer Butch Jones wurde am 12. November nach seinem dritten Ausbruch Verlust der Jahreszeit gefeuert — ein 50-17 drubbing bei Missouri — und Tennessee verlor seine letzten zwei Spiele durch mehr als 20 Punkte jedes.

Guarantano zeigte Einblicke in das Potenzial, wurde aber ständig unter Druck gesetzt, da die Vols 35,0 Gesamtsäcke (2,92 pro Spiel) erlaubten und damit den 12. Platz unter den SEC-Teams belegten.

Das war nicht genug, um die Startrolle 2018 zu garantieren, da Tennessee einen neuen Trainer im ehemaligen Alabama Defensive Coordinator Jeremy Pruitt hatte und den ehemaligen Stanford-Starter Keller Chryst als Absolvententransfer hinzufügte.

Pruitt hielt eine offene Konkurrenz zwischen Guarantano und Chryst während der Nebensaison ab, bevor er offiziell das Redshirt Sophomore als Start-Quarterback der Vols am 1. September bekannt gab.

Seitdem hat Guarantano das Vertrauen seines Trainers in die beste Saison seiner Karriere bestätigt.

Das Redshirt Sophomore hat für 1.768 Yards, 11 Touchdowns und zwei Abfangen auf 140 von 215 Pässen geworfen, die eine 149,21 Passantenbewertung und 65,1 Fertigstellungsprozentsatz durch 10 Spiele beinhalten. Guarantano stellte auch den Schulrekord für aufeinanderfolgende Durchläufe ohne Abfangen mit 146 Versuchen am vergangenen Samstag auf.

Während seine vorbeiziehenden Höfe nicht knallig waren, war der ehemalige 4-Sterne-Pilot die ganze Saison über effizient und hat sich in Kupplungssituationen verstärkt.

Guarantano warf für eine Karriere – beste 328 Yards im umgekippten Gewinn der Vols gegen Auburn letzter Monat und angeschlossen auf einem Ave Mary, um Tennessee voran 17-0 zur Halbzeit während eines etwaigen Gewinns gegen Kentucky letzte Woche zu setzen – beide waren gegen geordnete Konkurrenten.

Nach dem Sieg am Samstag lobte Pruitt seinen Startquarterback für die Entwicklung des Vertrauens, das erforderlich ist, um Tennessees Offensive zu leiten.

„Ich denke, Jarrett hat sich mit dem, was wir offensiv zu tun versuchen, wohler gefühlt“, sagte Pruitt nach dem Sieg am Samstag. „Ich denke, wenn man Kenntnis davon erlangt, was man zu tun versucht, entwickelt es Vertrauen. Ich denke, dass wir im Laufe der Saison noch ein paar weitere Spieler zurück haben, die auch ein wenig Vertrauen in das haben, was wir zu tun versuchen.

„Ich glaube, er hat sich jede Woche verbessert, und er arbeitet hart daran, und wir zählen darauf, dass er das weiterhin tut.“

Darüber hinaus hat sich Guarantano hinter einer offensiven Linie hervorgetan, die immer noch unter Wachstumsschmerzen leidet. Das Vols haben sich bis zum siebten unter den SEC-Teams in den erlaubten Säcken verbessert (19.0), aber das Redshirt-Student im zweiten Jahr hat noch zahlreiche Schüsse während der gesamten Saison genommen, einschließlich eines großen Schlages durch Kentucky Linebacker Josh Allen während des Samstagsgewinns.

„Es gibt keinen Treffer, der mich auslöschen würde“, sagte Guarantano, der Allen nach dem Treffer über den Knoxville Sentinel sagte.

Das ist die Art von Quarterback, die du willst, um dein Team zu führen, besonders durch einen weiteren Umbauprozess. Passend dazu befindet sich Guarantano während seiner zweiten Saison in einer ähnlichen Situation wie Dobbs.

Beide Quarterbacks begannen ihre Hochschulkarriere mit hohen Rekrutierungsrankings und wurden während neuer Coachingprogramme in Drucksituationen gebracht.

Dobbs war ein Starter während der letzten vier Spiele seiner Neuling-Saison, übernahm aber die Vollzeit in Richtung der letzten Strecke seiner Schülerkampagne – auch wegen einer Verletzung am Ende der Saison für den damaligen Starter Justin Worley – und half den Vols, vier ihrer letzten fünf Spiele zu gewinnen und ihr erstes Schalenspiel in vier Jahreszeiten zu gewinnen.

Guarantano schaut, um die gleiche Magie in seinen letzten beiden regulären Saisonspielen zu finden. Die Vols brauchen einen Sieg, um sich die Qualifikation für die Bowl zu verdienen, was ein großer Schritt für Pruitt während seiner ersten Saison als Cheftrainer wäre, besonders angesichts des historisch schlechten Ergebnisses der letzten Saison.

Wenn Guaratano diese Mannschaft zu einem Schüsselspiel führen kann, würde es ihn verfestigen, wie der Quarterback Tennessee während seiner Rekrutierung erwartete und könnte dem Programm den Schwung geben, den es braucht, um schließlich durch seinen jahrzehntelangen Wiederaufbauprozess zu kommen.

Schließlich wird der ehemalige Top-Dual-Threat-Quarterback etwas Stabilität in seiner nächsten Saison auf Rocky Top haben, mit dem Vertrauen seines Cheftrainers und der Erfahrung, seinen frühen Hype zu rechtfertigen.

Guarantano hat bewiesen, dass er ein effizienter Quarterback ist, der bereit ist, ein paar Schüsse zu machen und zurückzuschlagen. Es ist ihm gelungen, sich stetig zu verbessern und sich zu einem besonderen Spieler zu entwickeln.

Die Dinge beginnen, auf Rocky Top heller auszusehen, und Guarantano steht im Mittelpunkt des Umbauprojekts der Vols. Das sollte ausreichen, um den Hype zu bestätigen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares