Jamal Khashoggi: Claims Tape präsentiert saudischen Prinzen Aufruf zum „Schweigen“ saudischer Journalist

Eine türkische Zeitung berichtet, dass CIA-Direktorin Gina Haspel letzten Monat türkischen Beamten signalisiert hat, dass die Agentur eine Aufzeichnung eines Anrufs hatte, bei dem der saudi-arabische Kronprinz Anweisungen an den „stillen“ saudischen Journalisten Jamal Khashoggi gab.

Nach dem Bericht gefragt, sagte ein türkischer Beamter Reuters, er habe keine Informationen über eine solche Aufnahme.

Saudi-Arabien hat gesagt, dass Kronprinz Mohammed bin Salman vor sechs Wochen keine Vorkenntnisse über die Ermordung von Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul hatte.

„Es gibt Gerüchte über eine weitere Aufnahme“, schrieb der Hurriyet-Zeitungsjournalist Abdulkadir Selvi in einer Kolumne und sagte, dass der angebliche Anruf zwischen Prinz Mohammed und seinem Bruder, dem saudiarabischen Botschafter in Washington, stattgefunden habe.

„Es wird gesagt, dass CIA-Chefin Gina Haspel dies während ihres Besuchs in der Türkei angedeutet hat“, schrieb er und fügte hinzu, dass sie über Khashoggi gesprochen hätten, einen Kritiker des de facto Herrschers des Königreichs.

„Es wird gesagt, dass der Kronprinz den Befehl gegeben hat, Jamal Khashoggi so schnell wie möglich zum Schweigen zu bringen“,“ in einem Anruf, der von der US-Agentur überwacht wurde, sagte er.

Chashoggi wurde am 2. Oktober im saudischen Konsulat in Istanbul bei einer Operation getötet, von der der türkische Präsident Tayyip Erdogan sagte, dass sie von der höchsten Ebene der saudischen Führung angeordnet wurde.

Nachdem er zahlreiche widersprüchliche Erklärungen angeboten hatte, sagte Riyadh, dass letzte Woche Khashoggi getötet und sein Körper zerstückelt worden war, als die Verhandlungen, ihn zu überreden, nach Saudi-Arabien zurückzukehren, fehlschlugen.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares