Italien fordert gründliche, transparente Untersuchung zu Absturz des indonesischen Flugzeug

JAKARTA, Okt. 30–die italienische Regierung forderte die indonesischen Behörden und die Airlines, Lion Air, eine umfassende und transparente Untersuchung der Flugzeugabsturz durchzuführen, die eines ihrer Bürger getötet, die auf das Flugzeug bestiegen, die am Montag stürzte.

Die Nachfrage wurde von Federico Novellino, Leiter der politischen Abteilung der italienischen Botschaft in Jakarta am Dienstag zum Ausdruck gebracht.

„Wir auch die indonesischen Behörden und Lion Air bieten volle Unterstützung für die Familien der Opfer fordern,“, sagte er.

Italienischer Staatsbürger Andrea Manfredi wurde berichtet, dass unter den 189 Menschen an Bord der Boeing 737 Max 8 betrieben von Lion Air mit Flugcode JT 610, die während des Fluges vom indonesischen Flughafen Soekarno-Hatta (CGK), Pangkalpinangs Depati abgestürzt Amir Flughafen (PGK).

Novellino sagte, dass der italienische Minister für auswärtige Angelegenheiten die Familie von der 26 Jahre alte Radprofi im Zusammenhang mit dem Flugzeugabsturz kontaktiert hat.

Der Flug, der Boeing 737 Max 8 Flugzeug verwendet stürzte in den Gewässern vor West-Java Provinz Regentschaft von Karawang am ca. 06:30 am Montag (2330 GMT Sonntag).

Die indonesischen Behörden befürchten, dass alle Passagiere und die Besatzung des Flugzeugs getötet wurden, wie die Trümmer des Flugzeugs wurden stark zerfallen, gefunden in der Oberfläche des Wassers übersät.

Die Behörden voraus, dass das Flugzeug in Stücke brach, nachdem es Meeresoberfläche mit hoher Geschwindigkeit durch seinen Sprung aus 3.000 Fuß hoch getroffen.

Lion Air Flugzeug codiert PL-LQP Boeing 737 Max 8, wurde eine neue Variante der Boeing 737-Familie machte seinen Erstflug im Jahr 2017.

PK-LQP begann, Lion Air Inlandsstrecken kurz nach seiner Ankunft in Indonesien am 15. August zu dienen.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares