Iran verweigert Gespräche mit USA

Teheran, Okt. 27–das iranische Außenministerium am Samstag bestritten, dass seine Diplomaten Gespräche mit den USA über die bestehenden Probleme zwischen Teheran und Washington derzeit werden.

Die jüngsten Forderungen durch eine iranische Gesetzgeber hinsichtlich des Iran Gespräche mit den USA in einem benachbarten Land ist „falsch und unbegründet,“ der Website des Ministeriums sagte in einer Erklärung.

Irans Außenministerium folgt den Richtlinien von der oberste Führer Ayatollah Ali Khamenei, Interaktion mit den Vereinigten Staaten zu vermeiden und würde nie dieses Prinzip gehorchen, hieß es.

Die iranische Beamte schützt die Interessen des Landes nach Anraten des Führers hervorzuheben.

Am Freitag sagte der iranische Gesetzgeber, Javad Karimi Qoddousi, dass die iranischen Diplomaten derzeit in Gesprächen mit der US-Partnern in Oman über die gegenseitigen Fragen sind.

Am 1. Oktober sagte iranischen Außenminister Mohammad Javad Zarif, Iran nicht für Gespräche mit den USA über die bestehenden Probleme sitzen würde, da die Bedingungen noch nicht reif waren.

„Ich bin nicht Urteil in Aussicht gestellt (mit Washington) zur Verfügung gestellt der notwendigen Voraussetzungen für Gespräche, und zwar Zuverlässigkeit“, sagte Zarif.

„Zuverlässigkeit ist, dass wenn Sie etwas unterschreiben Sie daran gebunden sind. Ansonsten, alles fällt auseinander,“sagte er und fügte hinzu, dass“Wir warten ein Gefühl von Realismus.“

Iranische Oberhaupt betonte, dass Teheran nicht für Verhandlungen mit „Betrug“ Washington sitzen wird.

Folgenden US-Präsident Donald Trump Entscheidung aufzuhören die historischen nuklearen Iran beschäftigen am 8. Mai, den Vereinigten Staaten geschworen, verlängern in der Vereinbarung gegen den Iran Aufhebung der Sanktionen und Strafen wie sekundäre Sanktionen gegen Staaten, die geschäftlichen Verbindungen zuzufügen mit dem Iran.

Washingtons Rückzug aus dem Wahrzeichen Iran kernabkommen wurde auf der ganzen Welt kritisiert. Einige ihrer wichtigsten europäischen Verbündeten haben gearbeitet, um zu verhindern, dass den Deal 2015 auseinander zu fallen.

Trumps Verwaltung forderte Neuverhandlung der iranischen 2015 kernabkommen sowie Teherans entwickelnden Raketenprogramm.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares