Iran bietet Öl an privaten Sektor für den Export nach Zähler U.S. November 4 Sanktionen

Teheran, Okt. 27–Iran bieten Rohöl an den privaten Sektor für den Export vor der US-Sanktionen auf den Energiesektor soll am 4. November wirksam finanzielle Tribune berichtete täglich Samstag.

Ali Hosseini, managing Director von Iran Energieaustausch, sagte finanzielle Tribune, dass die Entscheidung von nationalen iranischen Öl Company (NIOC), Ölversorgung an der Börse ein Wendepunkt in Irans wichtigsten Öl-Industrie und den Kapitalmarkt ist.

Iran startet am Sonntag um 1 Million Barrel leichtes Rohöl auf einer täglichen Basis zu bieten, während die minimale Lautstärke des Kaufs 35.000 Barrel werden heißt es im Bericht.

Die Bewegung zielt auf Stärkung der inländischen Hersteller und ermöglicht größere Rolle für Privatunternehmen, sagte NIOC.

Ein gesunder und transparente Ort als Teil des Plans des Potenzials der nicht-staatlichen Sektoren in Ölexporte eingerichtet wird, sagte NIOC in einer Erklärung am 13. Oktober.

US-Präsident Donald Trump zog sich Washington aus der iranischen internationalen Nuklearabkommen im Mai und geschworen, Sanktionen gegen Irans Finanz-, Automobil-, Luft- und Metall neu.

Das US-Außenministerium hat die Frist für internationale Käufer, alle zu stoppen, die ihr Öl aus dem Iran kauft 4 November gesetzt. Ansonsten werden sie US Strafen ausgesetzt.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares