Interview: Kuba soll gestärkt werden Chinas Export import Expo: Handelskammer VP

von Raimundo Urrechaga

Havanna, Okt. 29–Kuba plant, eine große Show auf die bevorstehende China International Import Expo (CIIE) im Rahmen eines Angebots, die Exportmarkt zu erweitern Vice President von Kuba Chamber Of Commerce Ruben Ramos sagte kürzlich in einem Interview.

Havanna sieht China zuerst importieren Expo in Shanghai aus 5 November 10, als Chance, neue Kunden zu erreichen und freien Handel inmitten steigenden Protektionismus in einigen großen Volkswirtschaften fördern stattfinden, sagte Ramos.

„Wir sind zur Teilnahme an der Expo in Shanghai mit einer Delegation, bestehend aus 34 kubanischen Firmen und 40 Vertreter der Wirtschaft“, sagte Ramos, wer die Gruppe führen wird.

„Unser Land wird ein 136 qm stehen und von Kubas wichtigsten Exportbranchen vertreten sein“, sagte er.

Die Delegation verfügt über kubanische Exporteure in den Bereichen Landwirtschaft, Ernährung, Biotechnologie, Pharma, medizinische Dienstleistungen, Informationstechnologie und Telekommunikation.

„Dies ist ein Ereignis, an dem China ist bereit, seine Verbindungen mit der Welt zu erweitern und wir haben sehr hohe Erwartungen, dass das Tempo des Wirtschaftswachstums für die Ressourcen zu erhalten, ruft“, sagte Ramos.

Kuba präsentieren Produkte, die es traditionell nach China exportiert hat weil es immer noch Raum für Wachstum durch neue Import- und Distributions-Partner hat, sagte er.

„Das Wachstumspotenzial () gibt es und kubanischen Unternehmen, die Teilnahme an der Expo sind sehr klar darüber sein, dass Ziel.“ Wir wollen zu identifizieren, neue Partner und Märkte unserer exportfähiger Produkte, sowohl traditionelle als auch neue, sowie unsere professionellen Dienstleistungen einzuführen“, sagte er.

Kubas Exportschlager Produkte, wie z. B. Premium-Zigarren und Rum, „große Akzeptanz“ in der asiatischen Nation Dank ihrer „unbestreitbare Qualität“ genießen, so ist die Idee, „dynamischer“ in den chinesischen Markt zu exportieren, sagte Ramos, fügte hinzu, dass Kuba auch sucht“ neue Partner zu identifizieren, um Exporte zu steigern“Meeresfrüchte, Mineralien und Zucker.

Während Kuba plant, ihre traditionellen Stärken auf der Expo tout, soll es auch seine bahnbrechende Biotechnologieprodukte wie CIMAvax-EGF, einen therapeutischen Impfstoff gegen Lungenkrebs und Heberprot-P, eine einzigartige Behandlung für Diabetische fußulzera vorstellen.

„Es gibt etwas, das die Produkte unterscheidet in der Kuba stark auf dem chinesischen Markt geworden: Qualität. Heute China höheren Qualität sucht importiert und das ist, was wir anbieten werden bei der Veranstaltung“, sagte er.

„Wir gehen nach Shanghai zu erweitern unsere Bande der Zusammenarbeit und entdecken neue Chancen auf dem chinesischen Markt“, sagte er.

China ist zweitgrößter Handelspartner des Karibikstaates mit starken wirtschaftlichen Beziehungen und die Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen wie erneuerbare Energien, Landwirtschaft, Tourismus, Bergbau, Transport und Infrastruktur.

Nach chinesischer Zollstatistik belief sich der bilaterale Handel auf 1,76 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares