„Hitman 2“ Review: Eine Killer-Sequenz

Videospiele töten viele Menschen. Nicht IRL, außer der gelegentlichen PC Bang Horrorgeschichte, aber unsere bevorzugte digitale Ablenkung ist im Großen und Ganzen basierend auf Körperzahlen. Hitman 2 ist vorhersehbar über das Töten, aber es ist kein sinnloser Blutvergießen oder Adrenalin-getanktes Chaos. Bei Hitman 2 geht es um Geduld, Präzision und Vorbereitung. Und darüber, behinderte, halbnackte Wachen in Schränke zu schieben, weil man eine Verkleidung braucht, um Rattengift in einem Keller zu finden. Hitman 2 ist eine natürliche Erweiterung des Neustarts 2016 von IO Interactive, mit genügend noob-freundlichen Mechaniken und masochistischen Schwierigkeitsstufen, um für jeden eine passende Herausforderung zu bieten.

Ich kann nicht genug betonen, wie wichtig dieser Schwierigkeitsgrad ist, denn Hitman 2 ist durch seine Wiederspielbarkeit verankert. Es gibt keinen „richtigen“ Weg, eine Mission zu schlagen, und du musst eine gewisse komplettierende Angst beiseite legen, wenn du dich zum ersten Mal dem Level näherst und Missionsgeschichte für Missionsgeschichte entdeckst. Diese Geschichten, die häufig durch Lauschen von Gesprächen ausgelöst werden, bieten hilfreiche Wegpunkte, die in den weitläufigen, lebendigen Ebenen einen Orientierungssinn bieten. Mehr noch, sie repräsentieren das, was Hitman am besten kann: kreative Kills.

Du wirst damit beauftragt, dich als Schneider auszugeben, Filmrequisiten zu sabotieren oder ein Grillbuffet im Hinterhof zu vergiften. Was mich am meisten beeindruckt hat, war die Menge an kreativer Problemlösung, die erforderlich ist, um zu und von Wegpunkten zu gelangen. Es war nicht so einfach, wie nur von A nach B zu gehen, und eine spürbare Zunahme von „enforcer“ NSCs, die durchschauen können, verhüllt die Komplexität jeder Phase einer Mission. Es fördert jedoch eine große Menge an sicherem Tonen, da du dich gezwungen fühlst, Dinge ohne Fehler abzuziehen. Von einem zufälligen Wachmann oder Kellner entdeckt zu werden, führte oft dazu, dass ich einen Autosave neu lud und es erneut versuchte. Wiederholung ist sowohl die Seele von Hitman 2 als auch seine größte Verantwortung.

Auf der einen Seite ist die Wiederspielbarkeit fantastisch. Mit nur sechs Levels für die vollständige Version, ist es klar, dass der Großteil der Inhalte in der Überarbeitung von Karten und der Aufnahme neuer Blickwinkel und Ansätze zu finden ist. Du freischaltest sogar mehrere Startpunkte, so dass die Erfahrung von Anfang an unterschiedlich ist. Es ist offensichtlich, dass eine Menge Aufwand in dieses mehrschichtige Leveldesign gesteckt wurde, aber das Problem ist, dass du es vielleicht nicht willst. Wenn du mehr ein linearer Spieler bist, der jedes Mal neue Level will, wirst du durch Hitman 2 in ein oder zwei Tagen brennen. Du musst Level wiederholen, um für dein Geld aufzutanken. Ich habe es genossen, aber ich weiß, dass das nicht jedermanns Sache ist und dass es etwas zu berücksichtigen gibt.

Zeitlich abgestimmte Inhalte, wie die bevorstehende Mission Elusive Target, die am 20. November veröffentlicht wird, bieten einen Anreiz, sich regelmäßig zu melden. Es gibt eine Handvoll anderer herausforderungsbasierter Content-Modi sowie einige Multiplayer-Modi. Der Scharfschützen-Assassine ist ein kooperatives Scharfschützen-Missions-Setup, und im Geistermodus treten zwei Spieler gegeneinander an, um das gleiche Ziel zu besiegen, bei dem Ihr Gegner nur als „Geist“ auf der Karte sichtbar ist. Der Neustart 2016 ist auch für das Spielen über Hitman 2 verfügbar, allerdings als 20 $ Download, wenn Sie es nicht bereits besitzen.

Ein Spiel dieses Komplexes ist nicht ohne ein paar Probleme, aber kleinere Probleme werden durch den geduldigen Spielstil verschärft. Mehr als ein paar Mal stolzierte ich akribisch jemandem nach (normalerweise ein Wächter oder Arbeiter, um eine Verkleidung zu bekommen), und nachdem ich ihn ausgeschaltet hatte, fummelte ich mit dem „Hold B to Drag“-Mechaniker herum und wurde entdeckt, also würde ich einen Kontrollpunkt nachladen und von vorne beginnen. Ich hatte auch eine Mission in Mumbai, wo ich eine lange, gewaltfreie Sequenz beendete, um ein Ziel zu töten, das nicht automatisch gespeichert wurde. Ein Level immer und immer wieder aus verschiedenen Blickwinkeln zu spielen, macht Hitman 2 Spaß, aber den gleichen 10-minütigen Chunk wegen eines sicheren Fehlers zu wiederholen, ist eine Qual.

Hitman 2 repräsentiert das Beste, was das Franchise zu bieten hat. Aufwändiges Leveldesign, tiefe Wiederspielbarkeit und ein leicht verständliches episodisches Format sprechen neue Spieler und alte Fans an. Es bietet eine willkommene Abwechslung zu den schießerlastigen Titeln, die in der Regel die Weihnachtszeit dominieren, und hat eine Haltbarkeit, die weit in das Jahr 2019 reicht.  Ein paar technische Probleme, einschließlich der Serverstabilität, sowie viele (optionale) Nickel- und Dime Monetarisierung lenken von einer ansonsten ausgefeilten Erfahrung ab. Wenn Sie vom Neustart 2016 fasziniert waren, werden Sie mehr davon finden. Wenn Sie den Hype zum ersten Mal hören, ist Hitman 2 ein großartiger Einstiegspunkt.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares