Gruseliger Porno-Anwalt Michael Avenatti wegen schwerer häuslicher Gewalt verhaftet

Mehrere Quellen berichten, dass Michael Avenatti, der Anwalt, der dafür berüchtigt wurde, den ehemaligen Pornostar Stormy Daniels in ihrem Streit mit Präsident Trump zu vertreten, wegen häuslicher Gewalt verhaftet wurde.

Der Report zitiert seine Strafverfolgungsquellen, die sagen, dass Avenatti verhaftet wurde, nachdem eine Frau einen Bericht über häusliche Gewalt gegen Straftäter eingereicht hatte. TMZ sagte, das Gesicht seiner entfremdeten Frau sei „geschwollen und gequetscht“.

Obgleich der Report sagt, dass ein Vorfall Dienstag auftrat, ist eine Konfrontation zwischen Avenatti und der Frau in einem Wohnhaus am Mittwoch im Century City Bereich von Los Angeles, was die Verhaftung auslöste. Die Frau rannte angeblich aus dem Wohnhaus, mit einer Sonnenbrille, die ihre Augen bedeckte und schrie vom Bürgersteig: „Ich kann nicht glauben, dass du mir das angetan hast.“

Die Behörden sagen, dass die Sicherheit die Frau in das Gebäude gebracht hat, und dass Michael Avenatti etwa fünf Minuten später erschien. Er rannte in das Gebäude und schrie wiederholt: „Sie schlug mich zuerst.“

„Das sind Bullen***, das sind f***ing Bullen***“, sagte Avenatti angeblich.

TMZ berichtete, dass Avenatti „sie aus der Wohnung geworfen hat“, und da geschah die Gewalt anscheinend. Die Dinge wurden heiß, als sie zurückkam, um ihre Sachen abzuholen.

Erste Berichte deuten darauf hin, dass die Frau, die mit Avenatti stritt, seine entfremdete Frau war, bestätigten aber später, dass es sich um eine andere Frau handelte.

Avenatti soll sich in Haft befinden.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares