Google’s Santa Tracker Live: Spiele spielen, den Weihnachtsmann anrufen, seinen Fortschritt verfolgen

Der Google Santa Tracker startet seit 15 Jahren mit Spielen, Anrufen beim Weihnachtsmann und einer Countdown-Uhr in Erwartung der Weltreise des Weihnachtsmanns am Heiligabend.

Das US North American Aerospace Defense Command (NORAD) und Google haben sich in diesem Jahr zusammengeschlossen und am Samstag vor dem Feiertag Santa Tracker Websites gestartet, berichtete WPXI. Die von Google organisierte jährliche Online-Veranstaltung zum Thema Weihnachten, die am Dienstag gestartet wurde, wird das Publikum den ganzen Monat vor Heiligabend mit Spielen und Aktivitäten im Weihnachtsdorf beschäftigen.

„Unter der fachkundigen Leitung von Frau Claus haben die Elfen das Dorf mit einem pfiffigen Look and Feel und einigen brandneuen Inhalten aufgefrischt. Und dank einer neuen, mit Heißkakao betriebenen Heizung wird das Dorf nicht mehr den ganzen Dezember bis zum Auftauen brauchen – alle zwei Dutzend Aktivitäten werden ab dem 4. Dezember verfügbar sein“, heißt es auf der Website. „Jetzt haben die Elfen (und du!) mehr Zeit zum Spielen und Entdecken im Weihnachtsdorf.“

Im Weihnachtsdorf von Google können die Zuschauer Lernspiele spielen und lernen, wie man programmiert, Kunst schafft und Urlaubstraditionen aus aller Welt kennenlernt.

„Im Dorf kannst du grundlegende Programmierkenntnisse üben, originale Grafiken erstellen, deine geografischen Fähigkeiten trainieren und mehr über gemeinnützige Organisationen wie die Khan Academy und Code.org erfahren“, so die Website. „Lehrer können sogar Unterrichtspläne mit Videoguides herunterladen, um ihren Schülern grundlegende Programmierkenntnisse und Ferientraditionen auf Englisch, Spanisch, Französisch, Japanisch und Koreanisch beizubringen.“

Hier sind einige der neuesten Spiele und Funktionen von Santa’s Village:

Baue einen Elfen: Die Website kann dir helfen, deinen eigenen Elfen am Nordpol rechtzeitig vor den Ferien zu bauen.

Tanz(e) mit Elfen: Google hat sich mit PoseNet, einem maschinellen Lernmodell, zusammengeschlossen, um einen Elfen zum Tanzen zu trainieren, um ihn mit deinen Freunden in den Ferien zu teilen.

Eine neue Art, den Weihnachtsmann zu verfolgen: Die Zuschauer können den Echtzeit-Standort des Weihnachtsmanns in Google Maps verfolgen, indem sie auf den Hamburger-Button und dann auf „Location Sharing“ klicken, um herauszufinden, wo der Weihnachtsmann ist und wohin er als nächstes unterwegs ist.

Der Google Assistant kann auch Benutzer mit dem Nordpol verbinden, um dem Weihnachtsmann bei der Vorbereitung seines Musikkonzerts zu helfen, indem er „Call Santa“ sagt. Nach einem Gespräch mit dem Weihnachtsmann können die Nutzer eine Geschichte hören, indem sie den Google-Assistenten bitten, „Erzähl mir eine Urlaubsgeschichte“ zu schreiben.

Der Weihnachtsmann wird nicht um die Welt reisen, aber die Countdown-Uhr zählt bereits die Tage bis Heiligabend. Um den Weihnachtsmann am großen Tag zu verfolgen, können die Zuschauer ihn über Google auf dem Desktop oder mobilen Geräten (Andriod/iOS), Android-App, Android-TV-App, Chromecast und über den NORAD Santa Tracker verfolgen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares