George H.W. Bush’s Leben in Newsweek deckt ab

George H.W. Bush, der 41. Präsident der Vereinigten Staaten, starb am Freitag im Alter von 94 Jahren. Von 1987 bis 1992 präsentierte Newsweek zunächst den Vizepräsidenten und dann später den Präsidenten auf seinem Titelblatt viermal. Möglicherweise eine der umstrittensten Abdeckungen – am 19. Oktober 1987, direkt nachdem Bush angekündigt hatte, dass er für den Präsidenten kandidieren würde – stellte seine Stärke als Politiker und Präsidentschaftskandidat in Frage und nannte Bushs größte Herausforderung seinen „Wimp-Faktor“.

Nicht ganz ein Jahr später, in der Ausgabe vom 22. August 1988, interviewte Newsweek den jetzt nominierten republikanischen Kandidaten über seine Strategie, den Demokraten Michael Dukakis zu besiegen. Als nächstes, einige Monate später im November, stand ein tiefer Tauchgang in „How Bush Won“ mit „The Inside Story of Campaign ’88“ auf dem Cover. Schließlich in der Ausgabe vom 10. Dezember 1990 – zwei Jahre in Bushs erste und einzige Präsidentenbezeichnung – zitierte die Abdeckung der Newsweek die Rede des Präsidenten, die den Krieg gegen den Irak ankündigte: „Das wird kein weiteres Vietnam sein.“

Das letzte „Bush“ Newsweek Cover war am 30. März 1992, das ein Bild nicht vom amtierenden Präsidenten, sondern von einem jungen Bill Clinton mit dem Text enthielt: „Kann er Bush schlagen?“

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares