Frohes neues Jahr 2019: Fotos von Feiern rund um die Welt

0

2019 hat offiziell begonnen. Die kleinen pazifischen Inselnationen Samoa, Tonga und Kiribati waren die ersten, die das neue Jahr begrüßten.

Interessanterweise war Samoa früher einer der letzten Orte, um das neue Jahr zu begrüßen, aber 2011 wurde die internationale Datumsgrenze neu gezogen, um Samoa stärker an seine Haupthandelspartner Australien und Neuseeland anzugleichen.

Apropos Neuseeland, Feuerwerk erhellte den Nachthimmel über Auckland, der ersten Großstadt der Welt, die 2019 stattfand. Aus dem 1.076 Fuß hohen Sky Tower brach ein Feuerwerk aus, während eine Lichtshow über die Hafenbrücke tanzte.

Und so weiter nach Australien und Sydney Harbor, dessen atemberaubende Lage traditionell der Ort eines der spektakulärsten Neujahrsfeste der Welt ist. So spektakulär, dass sie es zweimalig zur familienfreundlichen Zeit um 21 Uhr und dann wieder um Mitternacht tun.

In diesem Jahr drohte die Natur jedoch damit, eine Show zu veranstalten, die mit dem berühmten Feuerwerk der Stadt konkurrieren würde, mit Blitzen, die am dunklen Himmel über der Stadt knistern. Der Sturm konnte Tausende von Feiernden nicht von der Uferpromenade fern halten, auch wenn sie im neuen Jahr Plastik-Regenponchos tragen mussten.

Das Mitternachtsfeuerwerk, das von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt beobachtet wurde, war zuverlässig spektakulär, mit Farbbrunnen, die von der denkmalgeschützten Harbor Bridge und von im Hafen liegenden Lastkähnen ausbrachen.

Eine weitere Stadt mit einem atemberaubenden Hafen, der scheinbar so konzipiert ist, dass er spektakuläre Feuerwerke zeigt, ist Singapur. Der Himmel über dem Stadtstaat war ein farbenfroher Aufstand, als Pyrotechnik über die futuristischen Gebäude und hoch aufragenden Hightech-Kunstbäume rund um die Marina Bay explodierte.

In Südkorea versammelten sich Tausende von Jugendlichen im Bosingak-Pavillon von Seoul zu einer hektischen Neujahrsfeier, während Buddhisten im Jogyesa-Tempel der Stadt in einer ruhigeren Atmosphäre Kerzen anzündeten.

Auch in Japan ist es Tradition, Tempel und Schreine über Neujahr hinweg zu besuchen.  Es wird erwartet, dass Millionen von Japanern in den ersten drei Tagen des Jahres 2019 solche Besuche machen, um für das Wohl ihrer Familien zu beten.

In Yogyakarta, Indonesien, erhellt ein Feuerwerk die Skyline der Stadt.

Kinder in Sri Lanka halten während einer Neujahrsfeier Wunderkerzen.

Feuerwerk explodiert über dem Kreml in Moskau, Russland.

Das Brandenburger Tor, das Wahrzeichen Berlins, wird von einem Feuerwerk erhellt, um das neue Jahr einzuleiten.

Die Demonstranten der „Gelben Weste“ feiern das neue Jahr in einem provisorischen Schutzraum. Andere stehen Polizeibeamten bei einem Protest auf den Champs-Elysées während der Neujahrsfeierlichkeiten in Paris gegenüber.

Der Himmel Londons wird von einem Feuerwerk aus der Westminster Abbey und entlang der Themse erhellt.

Am Strand von Copacabana in Rio de Janeiro, Brasilien, sehen die Menschen Feuerwerke vom Wasser aus.

Regenwetter hinderte die New Yorker nicht daran, zum Times Square zu fahren, um Dick Clark’s Silvester Rockin‘ Eve With Ryan Seacrest zu besuchen, wo eine Performance von Christina Aguilera und natürlich der jährliche Ball Drop gezeigt wurden.

Dieser Artikel wird aktualisiert, wenn weitere Informationen über die Neujahrsfeiern in anderen Ländern der Welt eingehen.

Tekk.tv

Share.

Leave A Reply