Französischer Gendarm tot in PM-Residenz aufgefunden

PARIS, 5. November — Ein lebloser Körper eines französischen Gendarmes wurde am Montagmorgen in den Gärten von Premierminister’s Amtssitz, Hotel de Matignon in Paris, in einer wahrscheinlichen Selbstmordangelegenheit gefunden, sagte das PM-Büro.

„Die Leiche einer republikanischen Garde wurde heute Morgen auf dem Gelände des Hotels de Matigon entdeckt, seine Dienstwaffe an seiner Seite“, sagte Matignon in einer Erklärung.

Die Polizei leitete eine Untersuchung des Todes ein, fügte sie hinzu.

Es wurde geglaubt, dass die republikanische Garde seine Dienstwaffe benutzt hatte, um sich heute Morgen zu töten, laut den lokalen Medien.

Der 45-jährige Vater war dem Videoüberwachungsdienst zugeteilt worden.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 3 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares